Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Europawahl 2019: Höhere Wahlbeteiligung als 2014 in Bonn

In der Bundesstadt haben 69,48 Prozent der wahlberechtigten Bonnerinnen und Bonner ihre Stimme bei der Europawahl 2019 abgegeben. 2014 lag die Wahlbeteiligung in Bonn bei 59,85 Prozent.

Das vorläufige Bonner Ergebnis zur Europawahl: Bündnis 90/Grüne: 31,93 Prozent, CDU: 23,02 Prozent, SPD: 15,43 Prozent, FDP: 7,03 Prozent, AfD: 5,97 Prozent, Linke: 4,87 Prozent, Sonstige: 11,73 Prozent. Die Ergebnisse aller Parteien gibt es hier: http://wahlen.bonn.de/wahlen/EW2019/05314000/html5/index.html.

"Als Oberbürgermeister der deutschen UNO-Stadt und einer 'Europaaktiven Kommune' bin ich über zwei Dinge froh: Zum einen ist da die erfreuliche Wahlbeteiligung von knapp 70 Prozent. Zum anderen, dass die proeuropäischen Parteien bei uns eine deutliche Mehrheit bekommen und antieuropäische Kräfte fast keine Rolle gespielt haben. Das war das wichtigste Ziel", so Ashok Sridharan.

Die Stadtverwaltung hatte im Vorfeld der Europawahl die Bürgerinnen und Bürger über alle Kanäle aufgerufen, sich an der Wahl zu beteiligen, denn auch die Bundesstadt profitiert, beispielsweise durch Fördergelder der EU. Rund 30 Millionen Euro sind seit 2014 für Projekte in Bonn geflossen. Zum Beispiel für das Projekt MONICA, das unter anderem jüngst bei Rhein in Flammen zum Sicherheitskonzept beigetragen hat. Dank EU-Gelder konnten große Naturgebiete auf lange Zeit im Projekt „Grünes C“ gesichert werden und der Naherholung dienen.

Ob Bonn zu den Spitzenreitern in Sachen Wahlbeteiligung zählt, das werden die Daten des Wählerzählers zeigen, wenn die amtlichen Endergebnisse vorliegen. 2014 erreichte die Bundesstadt Platz 17 von 402 Wahlkreisen mit einer Wahlbeteilgung, die 11 Prozent über dem bundesweiten Durchschnitt lag.

Das vorläufige Bonner Gesamtergebnis im Diagramm.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • votemanager.de
  • Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Christine Langer-Pueschel/Fotolia.com
  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Bernd Schälte/Landtag NRW
  • Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...