Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Arbeitskreis des Städtetages tagte im Haus der Bildung

Der Arbeitskreis Gebäude und Immobilienwirtschaft des Städtetags Nordrhein-Westfalen hat am Donnerstag und Freitag, 9. und 10. Mai 2019, in Bonn getagt. Marion Duisberg, die stellvertretende Leiterin des Städtischen Gebäudemanagements, begrüßte die Teilnehmenden im Haus der Bildung.

Die rund 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Ämtern und Einrichtungen anderer Kommunen ähnlich dem des Städtischen Gebäudemanagements besuchten am Donnerstagnachmittag Bonns Fünfte Gesamtschule und informierten sich dort über die Sanierung und Erweiterung.

Am Freitag ging es unter anderem um die Leitlinie Asbesterkundung, um Änderungen in der Landesbauordnung und bei der Schulbaurichtlinie sowie um den Umgang mit hoher Konzentration von CO2 in Schulräumen und Kindertagesstätten.

Auch die Preisentwicklung im Baugewerbe und der Abruf von Fördermitteln wurden thematisiert. Zudem erhielten die Teilnehmenden Auskünfte aus dem aktuellen Bericht der Fachkommission "Bau und Betrieb kommunaler Immobilien".

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Pixabay.com
  • Barbara Frommann/Bundesstadt Bonn
  • Regionales Bildungsbüro/Bundesstadt Bonn
  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • Arbeitskreis Jugendzahnpflege in der Bundesstadt Bonn e.V.
  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...