Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Neugestaltung des Remigiusplatzes

BN - Mit Blick auf das Beethovenjubiläumsjahr 2020 wird die Bundesstadt Bonn den Remigiusplatz in der Bonner Innenstadt, der Teil des Beethoven-Rundgangs werden wird, umgestalten.
Zunächst lässt das Städtische Gebäudemanagement (SGB) in den nächsten Tagen bis spätestens zum Bonn-Marathon die Schadstoffe der unterirdische WC-Anlage fachgerecht ausbauen und entsorgen.

Nach dem Marathon ab Montag, 8. April, beginnt das Tiefbauamt der Stadt Bonn mit der Platzumgestaltung. Der Umbau erfolgt nach den Vorgaben des Beschlusses der Bezirksvertretung Bonn von Oktober 2018. Hierzu muss der Arbeitsbereich gesperrt werden, der Anliegerverkehr wird eingeschränkt möglich sein. Die Kosten des Straßenbaus (ohne Kiosk) belaufen sich auf rund 195.000 Euro. Ende September 2019, noch rechtzeitig vor Beginn der Festlichkeiten des Beethovenjubiläums, wird der Straßenbau beendet sein.

Vorgesehen ist unter anderem, dass der Innenbereich mit einem neuen Belag versehen wird. Die Außenbereiche – Remigiusstraße und Acherstraße – wurden bereits saniert und sind daher von dieser Maßnahme nicht tangiert. Das Kunstwerk auf dem Platz wird auch weiterhin dort stehen bleiben, in Abstimmung mit dem Künstler sind Sitzmöglichkeiten um das Werk herum vorgesehen. Der Pferdebrunnen wird an einem anderen Standort in der Innenstadt wieder aufgestellt.

Kiosk

Im Zuge des Straßenumbaus werden die unterirdischen WC-Anlage und der bestehende Kiosk durch das SGB abgerissen und ein neuer Kiosk mit integrierter WC-Einheit errichtet. Diese Arbeiten dauern von März bis voraussichtlich Herbst 2019. Die Baustelle für den Kiosk wird über die Fürstenstraße angefahren, dazu wird auf der Remigiusstraße eine Baustellenzufahrt eingerichtet.

Beethovenrundgang

Der Remigiusplatz ist Teil des Beethovenrundgangs und Ort der ersten urkundlichen Erwähnung Beethovens. Für das Beethovenjahr soll der Ort für Besucher und Bonnerinnen und Bonner attraktiv gestaltet werden. Hier werden auch Elemente des Beethovenrundgangs aufgestellt.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...