Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Jetzt anmelden: Personalpolitik-Tag für den Mittelstand

Der Aktionstag „Familienbewusste Personalpolitik“ ist das Personalpolitik-Event für kleine und mittlere Unternehmen in der Region Bonn Rhein/Sieg. Bei kostenlosem Eintritt erfahren Geschäftsführende und Personalverantwortliche am Montag, 8. Juli 2019, 11 bis 17 Uhr, wie Betriebe mit einer modernen Unternehmens- und Führungskultur dem Fachkräftemangel vorbeugen können. Die Veranstaltung startet um 11 Uhr im Universitätsclub Bonn, Konviktstraße 9. Anmeldeschluss ist am Montag, 1. Juli 2019.

„Mit einer familienbewussten Unternehmens- und Führungskultur überzeugen Betriebe besonders weibliche Fachkräfte, die Beruf und Familie vereinbaren möchten“, sagt Elke Graff, Leiterin des Kompetenzzentrums Frau und Beruf Bonn/Rhein-Sieg. Auf dem Aktionstag berichten daher Expertinnen und Experten aus dem Mittelstand über ihre Erfahrungen mit Veränderungsprozessen.

Der Ferienanbieter Upstalsboom, bekannt aus der Kino-Doku „Die stille Revolution“, gibt am Vormittag Einblick in die Entwicklung neuer Unternehmenswerte wie Vertrauen und Achtsamkeit. In der Talkrunde „Führungskultur im Wandel“ diskutieren CINTELLIC, tarent solutions, die megra Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung und das Privatbüro Plus - alle Mitglieder im Netzwerk Familienbewusste Unternehmen Bonn/Rhein-Sieg.

Provokantes bis Bissiges gibt es von Poetry-Slammerin Ella Anschein nach der Mittagspause. Nachmittags finden jeweils drei einstündige Workshops statt. Zur Wahl stehen die Themen werteorientierte Unternehmenskultur, Beschäftigtenbindung und die Arbeit in sich selbstorganisierenden Teams.

Veranstalterin ist das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bonn/Rhein-Sieg. Kooperationspartner des zweiten Aktionstages sind die Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg, die Kreishandwerkerschaft Bonn/Rhein-Sieg, der BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V., das Bündnis für Fachkräfte Bonn/Rhein-Sieg und die Regionalagentur Bonn/Rhein-Sieg. Das Kompetenzzentrum ist ein Kooperationsprojekt der Wirtschaftsförderungen des Rhein-Sieg-Kreises und der Stadt Bonn und wird vom Land NRW und der Europäischen Union gefördert. 

Weitere Infos zum Aktionstag „Familienbewusste Personalpolitik“ gibt es per E-Mail an  infokompetenzzentrum-frau-berufde sowie online unter  www.familienbewussteunternehmen.de/events und  www.competentia.nrw.de/bonn_rhein-sieg.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • www.pexels.com
  • Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bonn/Rhein-Sieg
  • www.pexels.com

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...