Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

"In Bonn ist was los" - Kinderferienprogramm ist da

Mit der Veröffentlichung der Broschüre zum Ferienprogramm „In Bonn ist was los“ gibt das Amt für Kinder, Jugend und Familie den Startschuss für ein buntes und abwechslungsreiches Programm für die Sommerferien vom 15. Juli bis 27. August 2019.

Kindern ab sechs Jahren und Jugendlichen bietet das Programm vielfältige Möglichkeiten zur Feriengestaltung. Kreativangebote, Museumsbesuche, Theaterprojekte, Ausflüge, Naturerlebnisse, Sportveranstaltungen und Experimentierwerkstätten decken eine große Bandbreite an Interessen und Aktivitäten ab.

Besonders gekennzeichnet sind inklusiv konzipierte Angebote in dem Programmheft. Inklusive Ferienangebote sprechen junge Menschen in ihrer Vielfalt an und eröffnen die Möglichkeit, gleichberechtigt teilzuhaben.

Sowohl städtische Kinder-, Jugend- und Kultureinrichtungen als auch freie Träger der Jugendarbeit, Vereine und Freizeiteinrichtungen sorgen gemeinsam für ein spannendes Ferienprogramm für alle Kinder und Jugendlichen. Die Angebote erscheinen in der Sommerferienbroschüre „In Bonn ist was los“.

Diese ist in allen städtischen Informationsstellen, wie dem Stadthaus und den Rathäusern, Bibliotheken, Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie dem Familienbüro erhältlich. Einen Überblick bietet auch die Homepage der Stadt Bonn. Unter www.bonn.de/ferienaktion ist das Sommerferienprogramm „In Bonn ist was los“ als PDF-Dokument zum Download hinterlegt.

Weitere Informationen erhalten Interessierte im Amt für Kinder, Jugend und Familie unter den Telefonnummern 77 56 68 und 77 31 65.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • www.pexels.com
  • Bundesstadt Bonn
  • Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Foto: Natallia Vintsik/Fotolia.com
  • Barbara Frommann/Bundesstadt Bonn
  • andreas130 - Fotolia

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...