Inhalt anspringen

Großes Finale der Baskets Grundschul-Challenge im Telekom Dome

BN - Endspurt für die zweite Saison der Baskets Grundschul-Challenge: Am Samstag, 9. Februar 2019, treffen acht Schülerteams aufeinander und kämpfen um den Sieg. Die drei besten Schulklassen können sich über Geldpreise freuen, der erste Platz erhält außerdem einen exklusiven Spieltagbesuch bei den Telekom Baskets Bonn.

Der Finaltag startet um 10 Uhr im Ausbildungszentrum (ABZ) am Hardtberg. In der Vorrunde treten acht Mannschaften von Schulen aus Bonn und Umgebung gegeneinander an und kämpfen um die Platzierungen für das Finale. Um 12 Uhr beginnen die Spiele um den Gesamtsieg im Telekom Dome.

Beim Finalspiel ist für prominente Unterstützung gesorgt: Ashok Sridharan, Oberbürgermeister der Stadt Bonn, verfolgt das Entscheidungsspiel gemeinsam mit Stephan Althoff, Leiter Konzernsponsoring der Deutschen Telekom, und einigen Profis der Telekom Baskets hautnah von der Tribüne aus. Und auch Eltern, Geschwister, Omas und Opas sowie Freunde und Mitschüler sind herzlich eingeladen, die kleinen Nachwuchsspieler anzufeuern. Der Eintritt für das Spektakel, welches im letzten Jahr über 500 Zuschauer in den Telekom Dome lockte, ist an diesem Samstag frei. Für das leibliche Wohl der Zuschauer ist gesorgt. Nach der Siegerehrung haben alle Kinder die Gelegenheit, die Profis bei einer Autogrammstunde kennenzulernen.

Anzahl beteiligter Schulen steigt um fast 50 Prozent

In der Spielzeit 2018/19 nahmen insgesamt 31 Grundschulen (2018: 21 Schulen) mit über 1.800 Schülern an dem Sportprojekt teilgenommen. Die Zweit- und Drittklässler bereiteten sich unter Anleitung eines ausgebildeten Trainers auf die Wettkämpfe vor. Als Initiator der Grundschul-Challenge stellte die Deutsche Telekom allen Schulen das benötigte Equipment kostenlos zur Verfügung. „Nach dem erfolgreichen Start im Jahr 2017 zeigt der hohe Zuwachs an teilnehmenden Schulen, wie gut die Baskets Grundschul-Challenge angenommen wird. Schüler, Lehrer und Eltern sind begeistert mit dabei“, sagt Stephan Althoff von der Deutschen Telekom. „Das Projekt ist so für alle ein großer Erfolg – und wir freuen uns auf die Fortsetzung.“

Über die Baskets Grundschul-Challenge

Die Baskets Grundschul-Challenge ist ein gemeinsames Projekt der Deutschen Telekom, der Telekom Baskets Bonn und der Stadt Bonn. Ihr Ziel ist, Grundschüler für Bewegung zu begeistern und spielerisch an den Basketballsport heranzuführen. Darüber hinaus wirkt sich das Training positiv auf die Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung der Kinder aus. Weitere Infos unter www.baskets-grundschul-challenge.de.  

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • FVM

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...