Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

VHS-Vortrag: Einbruchschutz - Wie schütze ich Haus und Wohnung?

BN - Entgegen landläufiger Meinung erfolgen Einbrüche häufig zur Tageszeit, zum Beispiel während einer kurzen Abwesenheit des Bewohners. Schon einfache Schutzmaßnahmen und mechanische Sicherungen an Fenstern und Türen können überraschend wirkungsvoll sein, um Einbrecher abzuschrecken.

Hierüber informieren Lorenz Wüsten und Bernhard Sodoge vom Polizeipräsidium Bonn bei einer VHS-Veranstaltung am Dienstag, 12. März, 18 bis 19 Uhr im Haus der Bildung, Mülheimer Platz 2. Die Veranstaltung ist kostenlos. Es wird aber um Anmeldung gebeten im Internet unter www.vhs-bonn.de oder telefonisch unter 0228 - 77 35 56.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Köln und das südliche Rheinland
  • www.pexels.com
  • Bundesamt für Naturschutz
  • Bundesamt für Naturschutz

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...