Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

MERIAN-Heft über Bonn ab 19. Dezember im Handel

Gerade recht zu Weihnachten und zum Auftakt des Beethoven-Jahres kommt das neue MERIAN-Heft über Bonn in den Handel. Marketingmittel der Stadt haben es möglich gemacht, nach 2004 wieder eine Publikation in der renommierten Reisemagazin-Reihe aufzulegen. Ab 19. Dezember ist die Ausgabe im Handel und unter anderem in der Bonn-Information, Windeckstraße 1, erhältlich.

Hansjörg Falz, Chefredakteur von MERIAN, und Inka Schmeling, die verantwortliche Redakteurin für das Heft, stellten die Bonn-Ausgabe am 17. Dezember – dem 249. Tauftag Ludwig van Beethovens – im Alten Rathaus vor.

Das Titelbild zeigt einen frühabendlichen Blick vom Beueler Rheinufer auf die Stadtsilhouette in Höhe der Oper. „Neue Helden am Rhein“ kündigt das Cover an und meint damit unter anderem Bonns Generalmusikdirektor Dirk Kaftan. Der Inhalt stellt dann Bonn in seiner ganzen Fülle dar: von Kanzlerbungalow bis Südstadt, vom UN Campus bis August Macke, von der Museumsmeile bis Karneval. Auch Beethovens Bonner Jahre kommen nicht zu kurz, und dazu gibt es viele Hinweise auf Sehens- und Erlebenswertes.

Der MERIAN-Redaktion ist es gelungen, namhafte Autoren und Fotografen zu gewinnen, was das Heft inhaltlich wie optisch zu einem Vergnügen macht.

„Mit MERIAN steht ein unabhängiger Markenname über dem Produkt“, so Oberbürgermeister Ashok Sridharan bei der Präsentation. „Und er zeigt uns einmal mehr: So schön ist Bonn.“

Der Verlag beschreibt das Heft so:

In dem Heft zeigt MERIAN, wo und wie man Ludwig van Beethoven in Bonn nahe kommt. MERIAN hat sich aber auch in der heutigen Kultur-Szene der Stadt am Rhein umgeschaut: Dirk Kaftan, der gefeierte Dirigent des Beethoven Orchesters, verrät im Gespräch, wie er es schafft, so viele Menschen jeden Alters für klassische Musik zu begeistern. Comedian Dave Davis sagt, welche Kabarett-Bühnen ihm in seiner Heimatstadt am besten gefallen. Und Schriftsteller Thomas de Padova nimmt die Leser mit auf einen Spaziergang durch das charmanteste Gründerzeit-Viertel Bonns, die Südstadt.

Die neue MERIAN-Ausgabe Bonn führt auf 140 Seiten zu den spannendsten Vierteln, Museen, Restaurants und Architektur-Ikonen. Der 16 Seiten starke Kompass gibt reichlich Tipps für einen gelungenen Trip in die Stadt, die als eine der spannendsten Tourismus-Destinationen im Beethoven-Jubiläumsjahr 2020 gilt.

 

Die wichtigsten Themen im Überblick:

  • Beethoven: Wie Bonn den großen Komponisten geprägt hat – und wie die Stadt ihn in seinem 250. Geburtsjahr feiert
  • Südstadt: Gründergeist im Bonner Vorzeige-Viertel
  • Kabarett: Die Lieblingsadressen von Comedian Dave Davis
  • Museen: LVR-LandesMuseum, Kunstmuseum Bonn, Bundeskunsthalle & Co – sechs Häuser von Weltrang
  • Kunst: Wie der Maler August Macke den Expressionismus im Rheinland prägte
  • Musik: Ein Spaziergang mit dem Dirigenten des renommierten Beethoven Orchesters, Dirk Kaftan, durch die Weinberge und Bad Godesberg
  • BRD-Ikonen: Zu Hause bei Kohl & Co im Kanzlerbungalow und die wichtigsten Häuser im alten Bundestagsviertel
  • Ausflüge: Drachenfels, Ahrtal, Siebengebirge: Zehn Ziele vor der Haustür

Video: Blick ins Heft

Video: Blick ins Merian-Heft über Bonn

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Merian
  • Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Marc Dierkmann
  • Barbara Frommann/Bundesstadt Bonn
  • Thilo Beu/Theater Bonn
  • Beethovenfest Bonn 2020

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...