Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Vorbereitungen für die Europawahl am 26. Mai laufen

Die Vorbereitungen für die Europawahl am Sonntag, 26. Mai 2019, laufen auf Hochtouren. Ab Montag, 15. April 2019, sind die Wahlbüros in den Stadtbezirken geöffnet.

Wahlbenachrichtigungen werden verschickt

Alle Wahlberechtigten erhalten in den nächsten Tagen ihre Wahlbenachrichtigung inklusive Briefwahlantrag mit QR-Code für die schnelle Online-Beantragung der Briefwahl. Die Wahlbenachrichtigung sollte bis zum 4. Mai 2019 bei den Wahlberechtigten angekommen sein.

Wer bis dahin keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, aber glaubt wahlberechtigt zu sein, kann zwischen dem 6. und 10. Mai das Wählerverzeichnis einsehen und gegebenenfalls Einspruch einlegen. Stichtag für die Erstellung des Wählerverzeichnisses ist der 14. April 2019.

Stadt richtet wieder Wahlbüros ein

In jedem Stadtbezirk werden ab Montag, 15. April 2019, Wahlbüros eingerichtet. Sie befinden sich im

  • Stadtbezirk Bonn: Stadthaus, Berliner Platz 2, Eingangshalle,
  • Bad Godesberg: Rathaus Bad Godesberg, Kurfürstenallee 2 bis 3, 
  • Beuel: Rathaus Beuel, Friedrich-Breuer-Straße 65,
  • Hardtberg: Rathaus Duisdorf, Villemombler Straße 1.

Die Öffnungszeiten sind identisch mit denen der Bürgerämter: montags und donnerstags 8 bis 18 Uhr und dienstags, mittwochs und freitags 8 bis 13 Uhr. Am letzten Freitag vor der Wahl, 24. Mai 2019, öffnen alle Wahlbüros bis 18 Uhr.

Fristen und Wahlbüro für EU-Bürgerinnen und Bürger

Das Wahlbüro für EU-Ausländer, die erstmalig einen Antrag auf Aufnahme in das Wählerverzeichnis stellen wollen und Deutsche, die ihren Wohnsitz im Ausland haben, befindet sich im Stadthaus auf Etage 4 B und ist bereits geöffnet.

Die Antragsfrist für EU-Bürger endet am 5. Mai 2019. Der Antrag kann auf den Seiten von  www.bonn.de/europawahl oder beim Bundeswahlleiter auf  www.bundeswahlleiter.de heruntergeladen werden.

177 Wahlräume öffnen am 26. Mai 2019

Die 177 Wahlräume sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Die Adresse des jeweiligen Wahlraums ist auf der Wahlbenachrichtigung angegeben. Mehr als 2000 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer wurden in den letzten Wochen für einen Einsatz am Wahlsonntag einberufen. Sie sorgen für einen reibungslosen Ablauf des Wahlgeschehens.

Alle Wahlbriefe müssen bis zum Wahltag, spätestens um 18 Uhr, bei der Wahlbehörde im Stadthaus, Berliner Platz 2, eingegangen sein, um noch mitgezählt zu werden. Die Wahlbriefe können in den Nachtbriefkasten am Stadthaus eingeworfen oder zu den Öffnungszeiten an der Information im Stadthaus abgegeben werden. Wichtig: Es können keine Briefwahlunterlagen am Sonntag in den Wahlräumen abgegeben werden.

Zahlen und Fakten zur Europawahl allgemein

Zur Europawahl wahlberechtigt sind Personen, die am Wahltag

  • die deutsche Staatsangehörigkeit
  • oder die Staatsangehörigkeit eines EU-Staates - nach Antragstellung in Deutschland - haben,
  • mindestens 18 Jahre alt sind,
  • mindestens drei Monate - seit 25. Februar 2019 - in Deutschland oder einem EU-Staat leben
  • und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

96 deutsche Abgeordnete werden gewählt. Ohne britische Abgeordnete umfasst das EU-Parlament insgesamt 705 Sitze. Es gibt keine direkt gewählten Kandidatinnen und Kandidaten, da es sich um eine reine Listenwahl handelt. Jede Person hat eine Stimme.

Der Stimmzettel für die Europawahl enthält 40 Parteien bzw. politische Vereinigungen und ist für ganz Deutschland einheitlich (Ausnahme Bayern: CSU statt CDU), wobei die Reihenfolge auf der Liste in den Ländern unterschiedliche ist. 2013 standen 24 Parteien zur Wahl.

Fakten zur Europawahl in Bonn

In Bonn sind rund 228.000 Deutsche und eingetragene EU-Bürger zur Teilnahme an der Wahl berechtigt. Das Stadtgebiet Bonn bildet den Wahlkreis Bonn. Stadtwahlleiter ist Stadtdirektor Wolfgang Fuchs, seine Stellvertreterin ist Stadtkämmerin Margarete Heidler.

2014 lag die Wahlbeteiligung in Bonn bei 59,85 Prozent, während die Beteiligung bundesweit lediglich 48,1 Prozent erreichte.

Oberbürgermeister Sridharan ruft zur Beteiligung an der Europawahl auf

Anlässlich der Vorbereitung der Stadt Bonn auf die Europawahl erinnert Oberbürgermeister Ashok Sridharan daran, dass jede und jeder Einzelne die Möglichkeit hat, Europa mitzugestalten. „Zurzeit ist die große Idee und auch Erfolgsgeschichte Europa leider von Konflikten und auch Missverständnissen überschattet“, so der OB. Freies Reisen, finanzielle Förderung von wichtigen Projekten, die den Menschen vor Ort zu Gute kommen, im Ausland lernen – diese „Geschenke, die allen ein friedliches und geeintes Europa bringen“, würden kaum noch beachtet und immer weniger wertgeschätzt.

„Dabei fordert die gegenwärtige Zeit mehr denn je unser Engagement“, appelliert Sridharan. „Die Möglichkeit, an freien Wahlen teilzunehmen, ist ein Privileg, das nicht alle Länder der Welt ihren Bürgerinnen und Bürgern geben. Ich möchte Sie bitten, bei der Europawahl am 26. Mai 2019 Ihre Stimme abzugeben oder die Briefwahl zu nutzen und damit Einfluss auf die Zukunft Europas und damit unseres Landes und auch unserer Stadt zu nehmen“, ruft der Oberbürgermeister die Bonnerinnen und Bonner auf.

Alle Infos online finden

Die Stadt Bonn hat umfassende Informationen zur Europawahl auf  www.bonn.de/europawahl zusammengestellt. Darüber hinaus leitet der Schnelleinstieg „Europawahl“ auf der Startseite  www.bonn.de direkt zu den Inhalten. Hier werden viele Fragen rund um das Thema „Wahlen“ beantwortet, z. B.

  • Wer ist wahlberechtigt?
  • Wie komme ich an Briefwahlunterlagen?
  • Wo finde ich wichtige Vordrucke?
  • Wo kann ich wählen
  • Wie finde ich meinen Wahlraum?

Zusätzliche Fragen rund um die Wahlen kann man per Mail oder telefonisch an das Wahlamt richten:  wahlenbonnde; 0228 - 77 22 55.

Unter dem Hashtag #bonngehtwählen gibt es zudem auf den Social Media-Kanälen der Stadt -  Facebook,  Twitter und  Instagram - aktuelle Informationen

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...