Inhalt anspringen

Theater Bonn zum Westwind-Festival eingeladen

Die Produktion „Sophie und das geheimnisvolle Flüstern dieser Welt“ ist als eine von insgesamt zehn Inszenierungen zum diesjährigen Westwind-Festival, 15. bis 21. Juni 2019, an das Theater Oberhausen eingeladen. Das Stück feierte im vergangen Jahr im mobilen Theatercontainer des Theaters Bonn Premiere.

Das Westwind-Festival gilt bundesweit als eines der renommiertesten Theaterfestivals für junges Publikum, das jedes Jahr von einem anderen NRW-Theater ausgerichtet wird. In der Laudatio heißt es zur Entscheidung: „Im wunderbaren Zusammenspiel lassen die Schauspielerin Nadine Schwitter und der Musiker Matthias Muche eine ganz eigene Welt entstehen, gespenstisch und überwältigend, zwischen Traum und Wirklichkeit. Unfassbar, welche Laute Matthias Muche aus der Posaune (und aus allem anderen, was sich bespielen lässt) hervorbringt. Er wispert, klappert, brüllt und lacht mit seinem Instrument – immer perfekt verzahnt mit der faszinierenden Geschichte. 'Sophie und das geheimnisvolle Flüstern dieser Welt' ist leises, poetisches, philosophisches Kindertheater – eine Kostbarkeit!“

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...