Inhalt anspringen

Kurt-Schumacher-Straße: Montage der Haltestellenunterstände

Zum Abschluss der Neugestaltung der Kurt-Schumacher-Straße werden im Bereich des Post Towers drei Fahrgastunterstände an den Bushaltestellen Post Tower und Fritz-Erler-Straße aufgestellt.

Die Unterstände werden im gleichen Design wie die bereits vorhandenen Unterstände in der Heussallee gestaltet. Momentan werden die Fundamente für die Wartehallen hergestellt. Die Errichtung der Wartehallen erfolgt Anfang Mai. Zudem werden im Bereich der DB Haltestelle UN-Campus an der Genscherallee/Joseph-Beuys-Allee die beiden provisorischen Unterstände durch Wartehallen im gleichen Design ersetzt.

Die Arbeiten erfolgen aufgrund der Insolvenz der ausführenden Firma leider mehrere Monate verspätet zu den Straßenbauarbeiten.  Das Tiefbauamt bemüht sich, die Arbeiten möglichst reibungslos und in der vorgegebenen Bauzeit zu erledigen und bittet für unvermeidbare Beeinträchtigungen um Verständnis.

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...