Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Direktorin für Internationales der Projektpartnerstadt La Paz besucht Bonn

BN - Die neue Direktorin für Internationales der Bonner Projektpartnerstadt La Paz in Bolivien, Roxana Pintado de Bedregal, besucht derzeit erstmals die Bundesstadt. Bürgermeisterin Gabriele Klingmüller hat sie am Mittwoch, 24. Oktober 2018, offiziell im Alten Rathaus begrüßt.

Auf dem Besuchsprogramm steht bis Freitag, 26. Oktober, neben dem Austausch über aktuelle Kooperationsprojekte auch die Entwicklung von Ideen für zukünftige gemeinsame Vorhaben. Zurzeit arbeiten die beiden Städte in dem dreijährigen Projekt „Resiliente Städte“ zusammen. Dabei geht es darum, gemeinsam kommunale Handlungsansätze zu entwickeln, um Ressourceneffizienz und Resilienz beim Klimawandel zu erhöhen. Auch künftig möchten Bonn und La Paz in diesem Themengebiet kooperieren.

Roxana Pintado de Bedregal wird außerdem Gespräche zur kulturellen Kooperation und zur Umsetzung der Agenda 2030 in Kommunen führen. Ein Besuch beim in Bonn ansässigen Weltsekretariat von ICLEI, dem internationalen Netzwerk für nachhaltige Städte, steht ebenfalls auf der Agenda. La Paz ist ebenso wie Bonn Mitglied bei ICLEI, der sich mit Oberbürgermeister Ashok Sridharan als Präsident an der Spitze weltweit für nachhaltige Entwicklung in Städten einsetzt. Pintado wird zudem die Mitglieder des Partnerschaftsvereins Bonn – La Paz sowie Vertreterinnen und Vertreter der Bertolt-Brecht-Gesamtschule treffen, die sich in einer Partnerschaft mit einer Schule in La Paz engagieren.

Im Anschluss reist Pintado de Bedregal gemeinsam mit einer Vertreterin der Stadt Bonn weiter nach Nürnberg zur „Kommunalen Partnerschaftskonferenz mit Lateinamerika“ von Engagement Global, um dort die Projektpartnerschaft der beiden Städte vorzustellen.

Hintergrund: Projektpartnerschaft mit La Paz

Partnerschaftliche Beziehungen zwischen Bonn und La Paz gibt es bereits seit 1996. Seit 2001 finden regelmäßige Besuche und Austausche zwischen den beiden Verwaltungen statt. Die offizielle Partnerschaftsvereinbarung wurde im Jahr 2002 unterschrieben. Ein wichtiger Schwerpunkt der kommunalen Entwicklungszusammenarbeit sind die Themen Klimawandel, Biodiversität sowie Umweltbildung. Auch der Verein Bonn - La Paz unterstützt die Städtepartnerschaft mit zahlreichen Aktivitäten.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Wuthrich Didier/Fotolia.com
  • Bundesstadt Bonn
  • Lina Furch/Bundesstadt Bonn
  • Stadt Chengdu
  • Wuthrich Didier/Fotolia.com

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...