Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Spielplatz "Röckumstraße" wird neugestaltet

BN - Große und kleine Kinder in Endenich können sich auf die kommende Spielplatzsaison im Frühjahr 2019 freuen. Die Bezirksvertretung Bonn hat in ihrer jüngsten Sitzung die Neugestaltung des Spielplatzes in der Röckumstraße im Endenicher Park beschlossen. Die Bauarbeiten starten voraussichtlich Anfang 2019.

Ein „Märchenburgwald“ mit Ausguck soll in Zukunft auch älteren Kindern mehr Spielmöglichkeiten bieten. In der Mitte eines Sandspielbereichs ist eine Kletteranlage mit einem Ausguck vorgesehen, die über eine Kletterbrücke mit einem Rutschturm verbunden ist. Auch auf eine Doppelschaukel können sich die Kinder freuen. Kleinkinder können sich nach der Neugestaltung in der „Rutschenburg“ tummeln, die motorisches Geschick und Mut für die ersten Rutschversuche fordert. Ergänzend dazu soll eine Schaukel mit Kleinkindsitz angeboten werden.

Durch die Umgestaltung sollen unterschiedliche Altersgruppen berücksichtigt und die Spielfläche gut überschaubar gestaltet werden. Eine Wildblumenwiese soll künftig vielen Insekten einen Lebensraum bieten. Die Tischtennisplatte bleibt erhalten. Der Pavillon, der in einem schlechten baulichen Zustand ist, wird abgerissen.

Die Kosten für die Sanierung betragen insgesamt rund 175 000 Euro.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Foto: wckiw/Fotolia.com
  • Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn
  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • pressmaster - Fotolia

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...