Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Jugend musiziert: Diese Preisträger muss man sich merken

BN - Fünf erste Preise holten Jugendliche aus Bonn und der Region beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert Ende Mai in Lübeck. Die Jungen und Mädchen waren für die Ludwig-van-Beethoven-Musikschule Bonn an den Start gegangen. Hinzu kamen drei zweite Preise und ein dritter Preis. Musikschulleiterin Doris Bischler hat den erfolgreichen Nachwuchs jetzt vorgestellt.

Dieses Jahr traten 94 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der städtischen Musikschule im Regionalwettbewerb Jugend musiziert an. 28 von ihnen konnten dann am Landeswettbewerb teilnehmen. Schließlich holten acht Nachwuchsmusikerinnen und -musiker beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert in Lübeck fünf erste Preise in den Fächern Blockflöte, Klavierbegleitung und Cellobegleitung. Hinzu kommen drei zweite Preise in den Kategorien Gesang, Gitarre und Klavier - Besondere Besetzungen. "Damit zählt die Ludwig-van-Beethoven-Musikschule Bonn zu den erfolgreichsten musikalischen Ausbildungsinstitutionen für Kinder und Jugendliche", freut sich die Leiterin der städtischen Musikschule, Doris Bischler.

Sie sieht das städtische Haus als Karrieresprungbrett, denn: "Aus der Ludwig-van-Beethoven-Musikschule Bonn sind etliche Berufsmusikerinnen und –musiker im klassischen Bereich und im Jazzbereich hervorgegangen. Sie spielen heute in Berufsorchestern oder professionellen Jazzbands und sind als Musikerinnen und Musiker erfolgreich."

Die Gewinnerinnen und Gewinner:

Janna Schneider aus Leverkusen, Blockflöte (Klasse Meike Herzig), 1. Preis 25 Punkte, Alter: 16 Jahre.

Sonja Fricke aus Bonn, Blockflöte (Klasse Meike Herzig), 1. Preis 24 Punkte, Alter: 17 Jahre.

Johnny Jia-Jun Li aus Bonn (Klavierbegleitung, Klasse Monika Tschurl), 1. Preis 24 Punkte, Alter: 13 Jahre.

Mirabella Knoben aus Königswinter (Klavierbegleitung, Klasse Monika Tschurl), 1. Preis 24 Punkte, Alter: 17 Jahre.

Anton Hohn aus Bonn (Gitarre, Klasse Simon Wohlfarth), 2. Preis 22 Punkte, Alter: 14 Jahre.

Evelyn Grünwald aus Ruppichteroth (Gesang, Klasse Tatjana König), hat zwei Mal teilgenommen - Duo Kunstlied: 2. Preis 23 Punkte. Kategorie Besondere Besetzungen (u.a. mit Chiara): 2. Preis, 23 Punkte, Alter: 18 Jahre.

Chiara Cabantac aus Erftstadt (Klavier, Kategorie Besondere Besetzungen (mit Evelyn), Klasse Monika Tschurl): 2. Preis 23 Punkte, Alter: 15 Jahre.

Jakob Pungel aus Bonn (Cellobegleitung, Klasse Eglantine Latil), hat zwei Mal teilgenommen: als Begleiter von Janna und Sonja: 1. Preis, 24 Punkte und 3. Preis, 21 Punkte, Alter: 17 Jahre.  

Die Beethoven-Musikschule Bonn

Die Ludwig-van-Beethoven-Musikschule Bonn hat insgesamt über 5100 Schülerinnen und Schüler, die wöchentlich den Unterricht in den sechs musikschuleigenen Gebäuden und an ca. 40 weiteren Standorten in Bonn besuchen. Weitere Infos zu den Angeboten gibt es auf www.musikschule.bonn.de.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Beethoven Jubiläums Gesellschaft mbH
  • Janko Woltersmann/Verband deutscher Musikschulen
  • Steffen Jänicke
  • Bundesstadt Bonn
  • Barbara Frommann/Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...