Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Bebauungsplan "R(h)einwohnen" in Limperich: Öffentlichkeit wird beteiligt

BN - Im Beueler Ortsteil Limperich sollen zwischen dem Landgrabenweg und dem Himmerichweg Wohnungen entstehen. Die Bezirksvertretung Beuel hat in ihrer jüngsten Sitzung am Donnerstag, 6. Dezember 2018, eine frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit für den Bebauungsplan 6820-2 "R(h)einwohnen" beschlossen.

2016 hat ein Investor den Großteil des Grundstücks eines Gartenbetriebs am Landgrabenweg erworben und die Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans beantragt.

Das 25.000 Quadratmeter große Areal liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zum Bürostandort Bonner Bogen. Hier sind seit 2003 rund 90.000 Quadratmeter Gewerbefläche geschaffen worden. Mehr als 3000 Menschen arbeiten in rund 50 Firmen. Deswegen besteht ein erhöhter Bedarf an Wohnungen. Bis zu 250 Wohnungen können auf der Fläche des Gartencenters entstehen. Außerdem soll ein Bürokomplex und eine Kindertagesstätte gebaut werden.

Die Bezirksvertretung hat beschlossen, dass die bestehende Planung vor der Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger noch einmal vom Investor überarbeitet werden soll. Der Zeitraum der Offenlage und der Termin für die Informationsveranstaltung stehen deshalb derzeit noch nicht fest.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn
  • www.pexels.com
  • Benthem Crouwel Architects
  • Bundesstadt Bonn
  • Foto: tatarskyu/Fotolia.com

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...