Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Bonn beim NRW-Tag in Essen

BN - Die Bundesstadt Bonn präsentiert sich beim Nordrhein-Westfalen-Tag in Essen am Wochenende, 1. und 2. September 2018, auf der Porschekanzel als lebenswerte und lebensfrohe Stadt mit internationalem Flair. Auch die Frage "Bonn ist Beethoven, weil...?" wird mit der Vorstellung der neuen Stadtmarketing-Kampagne beantwortet.

Am Bonn-Stand informiert ein Team des Presseamtes, der Bonn-Info und der Tourismus & Congress GmbH die Besucherinnen und Besucher über das vielfältige Angebot der Kulturstadt, das sich gut kombinieren lässt: Ein Besuch der Museumsmeile mit den Häusern des Bundes, eine Schifffahrt auf dem Rhein und im Anschluss eine Führung im Bundesviertel oder eine Stadtführung im Cabrio-Bus in Kombination mit dem Besuch im Beethoven-Haus. Bonn lockt jährlich mit Großveranstaltungen wie Rhein in Flammen und der Kirmes Pützchens Markt, die vom 7. bis 11. September 2018 stattfindet, zahlreiche Besucher an.

Neben der touristischen Auskunft erwartet die Besucher am Bonn-Stand eine Glücksrad-Aktion mit vielen tollen Preisen wie der beliebten Bonner Freude-Tasche. Für die kleinen Gäste gibt es bunte Bonn-Ballons und als Souvenir können Stand-Gäste sich mit der Fotobox vor Bonner Kulisse verewigen. Als Motive dienen das Alte Rathaus, die Universität Bonn, die 2018 ihren 200. Geburtstag feiert, und eine Rhein-Ansicht mit Post Tower und Langem Eugen, der seit 2006 Organisationen der Vereinten Nationen beherbergt. Bonn ist als deutsche UNO-Stadt Sitz von rund 20 Einrichtungen der Vereinten Nationen, weitere Infos dazu gibt es auf www.bonn.de/uno. Ein weiteres Fotomotiv zeigt die Sieg, da die Naturregion Sieg im Bonner Umland ebenfalls am Stand vorgestellt wird.

Warum ist Bonn Beethoven? Antworten auf diese Frage gibt die neue Stadtmarketing-Kampagne der Stadt Bonn, die ebenfalls in Essen vorgestellt wird: Weil hier die Musik spielt. Weil wir hier das Neue lieben. Weil unsere Vielfalt Wissen schafft. Ausführliche Informationen sind auf www.bonn.de/bonn-ist-beethoven zusammengestellt.

Beethovens 250. Geburtstag wird in Bonn groß gefeiert

Der 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens im Jahr 2020 wirft seine Schatten voraus. Als Geburtsstadt feiert Bonn den großen Sohn ein Jahr lang. Am Stand können die Gäste Postkarten und Post-Its mit dem visuelle Kennzeichen der Jubiläumsfeier mitnehmen: BTHVN2020. Das Logo geht auf Beethoven selbst zurück: Er signierte gelegentlich mit seinem Namen ohne Vokale: Bthvn.

Das Jubiläum wird von Bonn ausgehend über die Region und das Land Nordrhein-Westfalen hinaus als ein deutschlandweites kulturelles Ereignis mit internationaler Ausstrahlung gefeiert. Die Feierlichkeiten erleben ihren Auftakt am 16. Dezember 2019 und kulminieren am 17. Dezember 2020, Beethovens 250. Tauftag. Wer sich über das Bonner Beethovenjubiläum informieren möchte, findet unter http://BTHVN2020.de weitere Informationen.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Barbara Frommann/Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...