Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Barrierefreier Umbau von Bushaltestellen in Bonn und Beuel

BN - Das Tiefbauamt der Stadt Bonn setzt 2017 sein Programm zum barrierefreien Umbau von Bushaltestellen fort.

Vom  9. Januar bis 18. Februar  werden die Bushaltestellen Johanniter-Krankenhaus auf dem Sträßchensweg in Gronau, die Haltestelle Hedwigschule in der Straße An der Josefshöhe in Auerberg, die Haltestelle Tilsiter Straße in Graurheindorf sowie die Haltestelle Marktstraße in Bechlinghoven barrierefrei ausgebaut. Die Gesamtkosten betragen 142.000 Euro.

Während der Bauzeit werden in der unmittelbaren Nähe Ersatzhaltestellen eingerichtet, so dass die Haltestellen weiterhin angefahren werden. Für die mit den Bauarbeiten nicht gänzlich vermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen bittet das Tiefbauamt um Verständnis.

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...