Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Bebauungsplan Langwartweg liegt von 4. Januar bis 3. Februar 2016 aus

ib - Gemäß Beschluss des Planungs- und des Umweltausschusses und der Bezirksvertretung Bonn legt die Stadtverwaltung den vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 7819-14 für den Bereich zwischen Karl-Barth-Straße und Langwartweg in Dottendorf öffentlich aus.

Das knapp 5400 Quadratmeter große Plangebiet befindet sich im Norden des Ortsteiles Dottendorf zwischen der Karl-Barth-Straße und dem Langwartweg. Von dieser Gesamtfläche werden rund 2400 Quadratmeter als Gartenland genutzt. Im Norden schließt sich Wohnbebauung in Form eines Doppel- und eines Einzelhauses an. Die MIWO Gesellschaft mbH & Co.KG aus Bonn beabsichtigt, auf dem derzeit als Gartenland genutzten Grundstück eine Wohnanlage mit circa 20 Ein- und Zweiraum- Mietwohnungen zu realisieren.

Die öffentliche Auslegung des Planes und der dazugehörenden Begründung erfolgt im Kataster- und Vermessungsamt, Bonn, Stadthaus, Berliner Platz 2, Aufzug 2, Etage 7C vom 4. Januar 2016 bis einschließlich 3. Februar 2016 montags und donnerstags von 8 bis 18 Uhr sowie dienstags, mittwochs und freitags von 8 bis 13 Uhr.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Bundesstadt Bonn
  • www.pexels.com
  • MM Promotion
  • Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn
  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...