Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Kanal in der "Eisenacher Straße" wird ab Mitte Februar saniert

ib - Das Tiefbauamt der Stadt Bonn wird ab Mitte Februar 2016 in der Eisenacher Straße den Kanal sanieren. Für die Arbeiten sind kurzzeitige Teilsperrungen im öffentlichen Straßen- und Gehwegbereich erforderlich.

Es werden 130 Meter Kanal im so genannten Schlauchlining-Verfahren saniert. Die Ausbesserung der Schächte und der Sinkkästen inklusive der Anschlussleitungen erfolgt in offener Bauweise. Die Baukosten betragen rund 110 000 Euro. Die Kanalbauarbeiten sollen im April 2016 beendet sein.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Repro: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn
  • Giacomo Zucca / Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...