Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Newsletter der Wirtschaftsförderung vom 15. Dezember 2020

Frohe Weihnachten und alles Gute für das Jahr 2021!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Leserinnen und Leser,

ein besonderes Jahr 2020 mit großen Herausforderungen neigt sich dem Ende zu. Die Corona-Pandemie hat dazu geführt, dass sich auch die Arbeitsweisen der Wirtschaftsförderung schlagartig verändern mussten. So mussten viele bereits organisierte Netzwerkveranstaltungen abgesagt werden. In den Vordergrund rückte die individuelle digitale oder telefonische Beratung von Unternehmen, um die derzeitige Krise vergleichsweise gut durchzustehen. 

Die Bonner Wirtschaftsförderung hat dabei laufend über die jeweils aktuellen Corona-Hilfen informiert und stand jederzeit, vor allem für Selbständige, als Ansprechpartnerin bereit. Über 900 Unternehmen und freiberuflich Tätige wurden zu den Soforthilfen beraten. Viele Veranstaltungen, Netzwerkformate und Fortbildungsangebote wurden ab Frühjahr als Videokonferenzen oder Webinare angeboten. Die Wirtschaftsförderung hat die erste City-Konferenz zur Entwicklung des Handels in der Bonner Innenstadt Ende Oktober komplett digital durchgeführt. Derartige Diskussionsimpulse sind aus meiner Sicht wichtig, um auch in diesen schwierigen Zeiten in der Stadtgesellschaft gemeinsam Fortschritte zu erzielen. Rund 10% unseres Teams arbeitet derzeit im Gesundheitsamt in der Kontaktnachverfolgung, wofür ich sehr dankbar bin. 

Wie sicherlich alle von Ihnen hoffe auch ich, dass wir im Jahr 2021 wieder schrittweise zur Normalität zurückkehren können. Die Meldungen aus der medizinischen Forschung rund um die Entwicklung von Impfstoffen sind jedenfalls ermutigend. Für das ausklingende Jahr wünsche ich Ihnen vor allen Dingen gute Gesundheit und – trotz allen schwierigen Umständen – eine besinnliche Weihnachtszeit.

Mit den besten Grüßen,

Victoria Appelbe 
und das gesamte Team der Bonner Wirtschaftsförderung

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...