Inhalt anspringen

Smart City Bonn

Benchmarking

In verschiedenen kommunalen Benchmarks werden die Ergebnisse oder Prozesse im Hinblick auf ein bestimmtes Thema (Digitalisierung, Umwelt etc.) analysiert, verglichen und in einem anschließenden Ranking veröffentlicht.

Auch die Bundesstadt Bonn ist oft Teil von Benchmarking-Analysen. Die letzte größere Benchmarking Abfrage wurde durch die Bitkom e.V. 2021 durchgeführt und beinhaltete einen Vergleich deutscher Städte in Bezug auf die Digitalisierung der Stadtverwaltung sowie der Stadt im Allgemeinen (Smart City Index). Unterteilt wurde sie in die Bereiche Verwaltung, IT- und Kommunikation, Energie und Umwelt, Mobilität und Gesellschaft.

In dieser Abfrage hat die Bundesstadt Bonn deutschlandweit den 12. Platz belegt. Damit verbesserte sie sich gegenüber dem Vorjahr um eine Position. Sie erreichte in den Teilbereichen Verwaltung 77,2, IT- und Kommunikation 60,1, Energie und Umwelt 51,8, Mobilität 58,8 und im Bereich Gesellschaft 81,8 von 100 Punkten.

Das sehr gute Benchmark-Ergebnis ist die Arbeit von vielen, die kontinuierlich an den Themen gearbeitet haben. Dafür danke ich allen, die sich hier engagiert haben.

Friedrich Fuß, Chief Digital Officer der Stadt Bonn

Die Benchmarking-Analyse wird zum Teil jährlich wiederholt und erweitert, so dass ein kontinuierlicher Vergleich zwischen Unternehmen bzw. Städten stattfindet. Für Fragen oder Informationen zu den Indikatorenwerten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontakt:  cdo-teambonnde

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ... (Öffnet in einem neuen Tab)