Inhalt anspringen

Rundum nachhaltig.

Kompetenzzentrum Gartenbau (KoGa), Campus Klein-Altendorf

Im Kompetenzzentrum Gartenbau werden gartenbauliche Wissenschaft, Beratung und Praxis durch eine Partnerschaft der Universität Bonn, des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum Rheinpfalz, der Landwirtschaftskammer NRW sowie des Forschungszentrums Jülich miteinander verbunden.

Durch gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte befasst sich das KoGa bei hohem wissenschaftlichem Anspruch mit den aktuellen Problemen der gartenbaulichen Praxis.


Seit 2016 ist das KoGa gemeinsam mit weiteren Partnern in Deutschland im Projekt „Ökologische Vielfalt in Obstanlagen“ aktiv. Ziel des Projektes ist es, moderne Managementverfahren zur Steigerung der Biodiversität im ökologischen und integrierten Erwerbsobstbau in ausgewählten Praxisbetrieben umzusetzen, zu evaluieren und kontinuierlich anzupassen. Das beispielhafte Engagement wurde 2020 als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt anerkannt und ausgezeichnet.

Kompetenzzentrum Gartenbau (KoGa), Campus Klein-Altendorf

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Kompetenzzentrum Gartenbau
  • Kompetenzzentrum Gartenbau

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...