Inhalt anspringen

Rundum nachhaltig.

Das Nachhaltigkeits­festival

Jedes Jahr im September heißt es: Wir treffen uns auf dem Münsterplatz zum Nachhaltigkeitsfestival „Bonn – Rundum nachhaltig“! Einen Tag lang während der Fairen Woche dreht sich alles um das Engagement von Initiativen, Vereinen, Institutionen und Organisationen aus Bonn und Umgebung zugunsten von bio, regional, fair.

Bonn - rundum nachhaltig 2023

Bonn - Rundum nachhaltig 2023

Zum Auftakt der Fairen Woche im September war es dieses Jahr endlich wieder so weit: Das Bonner Nachhaltigkeitsfestival „Bonn – Rundum nachhaltig“ fand am 16. September zum vierten Mal insgesamt und zum zweiten Mal in Folge auf dem Münsterplatz statt. Begleitet durch Sonnenschein und beste Laune fanden sich über 40 Initiativen, Vereine, Organisationen, Unternehmen und städtische Abteilungen zusammen, um den Bonner*innen ihren Beitrag zur nachhaltigen Gestaltung der Stadt zu präsentieren und den Austausch untereinander zu fördern. Eröffnet durch den Kinder- und Jugendchor des Theaters Bonn und anschließend durch die Oberbürgermeisterin Katja Dörner, sowie durch den Jahrespartner Crop Trust, konnte das Festival durch die lebendige Stimmung und die Vielfalt und Bandbreite des lokalen Engagements Besucher*innen und Teilnehmer*innen begeistern.

Um die 1.000 Besucher*innen haben sich an diesem Samstag an den Ständen über die vielen verschiedenen Themen der Nachhaltigkeit informiert. Von nachhaltiger Landwirtschaft und nachhaltig produzierter Kleidung über die Möglichkeit des Reparierens von kaputten Gegenständen und die sozialen Aspekte der Nachhaltigkeit bis hin zum Erkennen von Fake News war alles dabei. Höhepunkte waren der Bonner Klima-Stadtrundgang, die Auftritte des fantastischen Duos Astatine & Sobo, eine fulminante Modenschau, interessante Marktgespräche mit einigen Initiativen und Organisationen sowie ein spannender Workshop zum Thema Klimafakten im Faktencheck.

Das Büro für lokale Nachhaltigkeit dankt allen Teilnehmenden, Besucher*innen, Helfer*innen, die mit ihren Aktionen, Angeboten, ihrer Arbeit und ihrem Interesse dazu beigetragen haben, dass dieses Festival wieder ein großer Erfolg geworden ist und das Thema Nachhaltigkeit in und um Bonn, insbesondere Klimagerechtigkeit, erneut in den Fokus gerückt wurde. Wir hoffen, dass Sie alle uns auch in Zukunft mit Wohlwollen, Neugierde und Ihrer tollen Arbeit begleiten werden!

Die nächste Gelegenheit wartet bereits im nächsten Jahr auf Sie und auf uns: Wieder im Zeitraum der bundesweiten Fairen Wochen im September 2024 soll es am 21.9. auf dem Bonner Münsterplatz lebhaft und beschwingt um die lokale Nachhaltigkeit gehen. Das Team des Büros für lokale Nachhaltigkeit im Amt für Umwelt und Stadtgrün freut sich jetzt bereits auf die vielen Akteur*innen der Nachhaltigkeit und deren anregende Aktionen, die nicht nur unterhalten, sondern auch spannende Dinge lehren. Melden Sie sich gern bereits jetzt bei Interesse zum Mitmachen an unter  nachhaltigbonnde.