Inhalt anspringen

Leichte Sprache

Infos zum Corona-Virus

Bei der Corona-Impfung bekommt man eine Spritze in den Arm.

Es gibt eine neue Krankheit.
Die Krankheit kommt vom Corona-Virus.
Die Krankheit befällt die Lunge.
Die Menschen husten zum Beispiel.
Oder haben Fieber.
Manche Menschen sterben an der Krankheit.
Besonders alte Menschen sterben.
Und kranke Menschen.

Ein Mensch mit dem Corona-Virus kann andere Menschen anstecken.
Zum Beispiel: Wenn der Mensch andere Menschen anhustet.
Wenn der Mensch nahe bei anderen Menschen niest.

Damit nur wenige Menschen krank werden, darf man nur mit wenigen Menschen in einem Raum sein. Man soll Abstand halten.

Man soll oft einen Mundschutz tragen. Im Bus oder in der Bahn ist das sogar Pflicht.

Hände waschen.

So schützen Sie sich

Halten Sie Abstand von kranken Menschen.

Geben Sie sich zur Begrüßung nicht die Hand. Umarmen Sie sich nicht.
Waschen Sie sich oft die Hände.
Wenn Sie sich die Hände nicht so oft waschen können:
Fassen Sie Ihr Gesicht nicht an.
Husten Sie nicht in die Richtung von Menschen.

Am Besten:

Sie husten in ein Taschen-Tuch. 
Sie verwenden das Taschen-Tuch nur einmal.
Sie werfen das Taschen-Tuch danach weg.
Oder husten Sie gegen Ihren Ärmel:
Wenn Sie kein Taschen-Tuch haben.
Die Regeln für das Husten gelten auch für das Niesen.

Die Impfung schützt am Besten vor dem Corona-Virus.

Ansteckung verhindern

Wer an dem Virus erkrankt ist,
kann andere anstecken. 
Das soll nicht passieren. 
Deshalb müssen kranke Menschen zu Hause bleiben. 

Auch wenn man einen kranken Menschen getroffen hat,
muss man zuhause bleiben. 
Das nennt man Quarantäne.
Man spricht es so aus: Ka-ran-tä-ne.

Die Quarantäne soll die Verbreitung von dem Virus verhindern.
Die Quarantäne dauert mehrere Tage.

Sie fühlen sich krank?

Bitte rufen Sie Ihren Haus-Arzt an.

In der Nacht und am Wochenende können Sie hier anrufen: 116 117.

Dem Gesundheits-Amt können Sie schreiben:  coronabonnde

Informationen zur Impfung gibt es unter  fragen.impfenbonnde


Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Foto: Sascha Engst/Bundesstadt Bonn
  • ©lavizzara - stock.adobe.com