Inhalt anspringen

JOBWÄRTS.

Mitmachen - So geht JOBWÄRTS.

Ablauf

Bei JOBWÄRTS wird je Arbeitgeberin beziehungsweise Arbeitgeber zunächst datenschutzkonform eine Analyse angeboten, woher und wie Mitarbeitende zu ihren Arbeitsstellen kommen. Ebenso wird analysiert, welche Angebote Arbeitgebende im Hinblick auf die Mobilität der Beschäftigten aktuell vorhalten(zum Beispiel Jobticket, Fahrradabstellanlagen, Ladepunkte etc.)

Basierend auf diesen Ergebnissen werden passgenau Maßnahmen entwickelt, die beim Arbeitgebenden (zum Beispiel Installation neuer Abstellanlagen) oder Kommunen/Verkehrsunternehmen (beispielsweise Verbesserung Radweg, Jobticket-Angebot) liegen können. Die Umsetzung solcher Maßnahmen wird im Programm mit Angeboten und Reizen für die Beschäftigten (zum Beispiel kostenlose Ausleihe von Pedelecs) unterstützt.

Zudem bietet JOBWÄRTS Austauschformate wie Workshops mit Experten und ein Netzwerk, in dem sich Arbeitgebende über ihre Erfahrungen mit Maßnahmen zur Mobilität der Mitarbeitenden austauschen können.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • majonit/stock.adobe.com

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...