Inhalt anspringen

Bonn macht Karriere.

Medientechnologe/-in

Die Ausbildung als Medientechnologin bzw. Medientechnologe in der Fachrichtung Druck wird in der Druckerei der Stadt Bonn durchgeführt. Die städtische Druckerei versteht sich als unternehmensinterner Druckdienstleister und fertigt in einem vollstufigen Betrieb mit Druckvorstufe, Digitaldruck, Offsetdruck und Weiterverarbeitung u. a. Broschüren, Faltblätter, Handzettel und zum Beispiel Durchschreibesätze sowie politische Unterlagen. Die Druckerzeugnisse werden für die Verwaltung und für die Bonner Bürgerinnen und Bürger im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit bereitgestellt.

Als Medientechnologinnen und Medientechnologen in der Druckerei der Stadtverwaltung stellen Sie eine Vielzahl unterschiedlichster Druckerzeugnisse her. Sie analysieren die eingehenden Druckaufträge auf technische Machbarkeit und prüfen, ob die Druckdaten so zu verwenden und vollständig sind. Anschließend bereiten Sie die Druckdaten für das digitale Druckverfahren vor – dies geschieht unter Anwendung spezifischer Hard- und Software. Während des weitgehend automatisierten Druckvorganges überwachen Sie die Genauigkeit des Drucks, um eine gleichbleibend hohe Qualität des Endprodukts zu garantieren. Das Planen, Steuern und Bewachen von Arbeitsabläufen gehört also ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Im Rahmen Ihrer Ausbildung lernen Sie spezielle Qualifikationen der Datenvorbereitung für den Digitaldruck, den Digitaldruckprozess und für Druckweiterverarbeitungsprozesse.

Während der Ausbildung stellen Sie individualisierte und personalisierte Druckerzeugnisse wie zum Beispiel Mailings her. Im Digitaldruck geht es immer darum, einfarbige oder farbige Kleinauflagen bzw. 
Einzelexemplare wirtschaftlich und in hoher Qualität zu drucken.

Die Kommunikation mit vor- und nachgelagerten Bereichen zur Optimierung des Produktionsprozesses sowie das kundenorientierte, termingerechte Arbeiten wird ebenfalls ein wichtiger Teil Ihrer Ausbildung sein. Hierbei werden Sie lernen, sowohl selbstständig als auch im Team unter Beachtung ökonomischer und ökologischer Aspekte zu arbeiten.

Für Ihre Ausbildung in diesem Beruf stehen Ihnen qualifizierte Ausbilder und Ausbilderinnen zur Seite. Einige Dinge solltet Sie aber schon selbst mitbringen: So sind neben guten Deutschkenntnissen gute Mathematikkenntnisse unabdingbar, da Sie beispielsweise Längen, Flächen, Volumina, Gewichte und typografische Maße berechnen müssen. Kenntnisse aus dem Bereich Werken und Technik (handwerkliches Interesse und Geschick) können bei verschiedenen Verarbeitungstechniken hilfreich sein. Verfügen Sie über gewisse Kenntnisse aus dem Bereich der Physik, können sich diese für das Verständnis mechanischer und hydraulischer Funktionen an Maschinen und Geräten als nützlich erweisen. Sie sollten außerdem Teamfähigkeit, Flexibilität, Genauigkeit, Sorgfalt, Lernbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und gutes Farbsehen zu Ihren Eigenschaften zählen. Da Sie an Maschinen arbeiten, sollten Sie über eine gewisse körperliche Belastbarkeit verfügen.

Der Berufsschulunterricht findet an ein bis zwei Tagen in der Woche am Berufskolleg Kartäuserwall in Köln statt. 

Die Ausbildung bei der Stadt Bonn beginnt jeweils am 1. August eines Jahres und dauert 3 Jahre. Eine Verkürzung der Ausbildungszeit ist unter bestimmten Voraussetzungen (Vorbildung, Leistungen) auf Antrag möglich.

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Hauptschulabschluss nach Erfüllung der Vollzeitschulpflicht

Bezahlung:

Gestaffelt nach dem Ausbildungsjahr erhalten Sie folgende monatliche Brutto-Ausbildungsvergütung:

  1. Ausbildungsjahr: 1.018,26 Euro
  2. Ausbildungsjahr: 1.068,20 Euro
  3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 Euro

Darüber hinaus werden Ihnen vermögenswirksame Leistungen sowie eine Jahressonderzahlung gezahlt. Zusätzlich erhalten Sie einen Lernmittelzuschuss in Höhe von 50 Euro in jedem Ausbildungsjahr. Bestehen Sie die Abschlussprüfung beim ersten Versuch erfolgreich, wird Ihnen außerdem eine Abschlussprämie in Höhe von 400 Euro gezahlt.

Sie haben Anspruch auf 30 Urlaubstage pro Kalenderjahr.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • SCHWIND' Agentur für Zukunftskommunikation GmbH

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...