Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Bonner Prominenten-ABC - Teil 2

21.9.2016 bis 20.11.2016 im Ernst-Moritz-Arndt-Haus

Von A wie Arndt bis W wie Welcker jetzt auch mit Nietzsche, Helmholtz, Nees van Esenbeck und Hugo Wesendonck 

Nach der Ausstellungspause waren in der Fortsetzung der Ausstellung vier weitere "Bonner Prominenten" vertreten: Helmholtz, Nees von Esenbeck, Nietzche und auch Hugo Wesendonck.

Diese Ausstellung zeigte eine Auswahl 'Bonner Prominenz' aus einem Zeitraum von mindestens 250 Jahren. Der Begriff 'Bonner Prominenz' wird für die Ausstellung weit gefasst, das heißt es werden nicht nur in Bonn geborene oder getaufte Persönlichkeiten vorgestellt, sondern auch solche, die nur zu einem denkwürdigen Besuch in Bonn waren. Die Auswahl bestimmte sich einerseits nach dem Vorkommen im Museumsbestand und orientierte sich andererseits an den Geschichten, die sich erzählen lassen. Einigen der vorgestellten Persönlichkeiten hatte das StadtMuseum Bonn auch schon eigene Ausstellungen gewidmet.



Ernst-Moritz-Arndt-Haus
Ausstellungsort
Förderverein StadtMuseum Bonn e.V.
Partner

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...