Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Bildungsarbeit

Pädagogisch geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten thematische Workshops, thematische Rundgänge im Bonner Stadtgebiet oder Führungen durch die Dauerausstellung an. Ein Workshop dauert etwa 240 Minuten, eine Führung in der Regel 60 Minuten, es können thematische Schwerpunkte für Führungen vereinbart werden.

Darüber hinaus finden Seminare, Vorträge, Lesungen und Sonderausstellungen statt. Termine können auch außerhalb der Öffnungszeiten der Dauerausstellung gebucht werden. Die Kosten sind abhängig von Teilnehmerzahl und Dauer.

NS-Dokumentationszentrum

Im NS-Dokumentationszentrum im Erdgeschoss stehen eine Präsenzbibliothek zum Themenschwerpunkt Bonn und das Rheinland im Nationalsozialismus, eine Mediothek mit Zeitzeugengesprächen sowie ein Archiv für Recherchearbeiten zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie einen Termin, wenn Sie im NS-Dokumentationszentrum recherchieren möchten:  buerons-gedenkstaette-bonnde

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...