Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Aktuelles aus dem Stadtbezirk Bonn

Oxford-Woche in Bonn

Lord Mayor James Fry, Bezirksbürgermeister Jochen Reeh-Schall und der britische General-Konsul Rafe Courage bei der Geschenkübergabe eines Bildes von der Stadt Oxford an den Stadtbezirk Bonn anlässlich des Jubiläums.

Der Stadtbezirk Bonn feiert gemeinsam mit seinen Oxforder Gästen 75 Jahre Städtepartnerschaft. Bonner*innen und Oxforder*innen gestalteten gemeinsam in der Zeit vom 24. bis 28. August 2022 - und mit Ausstellungen über diesen Zeitraum hinaus - ein abwechslungsreiches Programm.

Seit 1947 verbindet den heutigen Stadtbezirk Bonn und das englische Oxford eine deutsch-britische Städtepartnerschaft. Oxford beging das Jubiläum vom 15. bis 19. Juni 2022 mit einer Bonn-Week; etwa 200 Bonner*innen reisten in die Partnerstadt. Jetzt wurde das Jubiläum auch in Bonn mit einer Oxford-Woche gewürdigt: Vom 24. bis 28. August kamen dafür etwa 160 Menschen aus Oxford nach Bonn und feierten mit ihren Partnergruppen und allen Interessierten.

Die Feierlichkeiten begannen im Botanischen Garten mit einem Begrüßungsempfang für alle Gäste. Mit dabei waren auch der Lord Mayor of Oxford, James Fry, und der Britische Konsul-General, Rafe Courage. Am darauffolgenden Tag beschäftigten sich politische Vertreter*innen beider Städte in einem Fachseminar mit dem Thema Verkehrswende - sowohl in Bonn als auch in Oxford eine aktuelle Herausforderung. Im Anschluss gab es einen Rundgang, unter anderem entlang der Oxfordstraße. Dort wurden neue Hinweisschilder auf die Städtepartnerschaft aufgestellt. Im weiteren Tagesverlauf besuchte die offizielle Delegation zwei integrative Projekte in den Ortsteilen Auerberg und Graurheindorf.

Sportbegeisterte des Rosehill FC aus Oxford nahmen währenddessen an einem Fußballturnier des Rot-Weiß-Lessenich teil.

Die Oxford-City Morris Men bei ihrem Auftritt auf dem Bürgerfest des Stadtbezirks Bonn.

Vertreter*innen aller beteiligten Gruppen und Gäste wurden am 26. August im Alten Rathaus empfangen. Danach unternahmen die Oxforder Gäste eine kleine Schiffstour auf dem Rhein. Nachmittags wurde das Fußballturnier in Lessenich fortgesetzt, abends gab es ein musikalisches Programm. Dabei konnten Interessierte zwischen Folk in Dottendorf und einem klassischen Konzert in der Aula des Carl-von-Ossietzky-Gymnasiums in Ückesdorf wählen. Das klassische Konzert war ein Gemeinschaftsprojekt des Gymnasiums und des East Oxford Community Choir.

­Das traditionelle Bürgerfest präsentierte am Samstag, 27. August, auf dem Bottlerplatz Informationsstände und ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Beiträgen aus Oxford und Bonn.

Lord Mayor James Fry und und Bezirksbürgermeister Jochen Reeh-Schall beim Interview auf dem Bürgerfest des Stadtbezirks Bonn.

Für die jüngeren Besucher*innen gab es eine Hüpfburg und einen Gerätewagen der Feuerwehr. Anschließend eröffneten Bezirksbürgermeister Jochen Reeh-Schall und Lord Mayor James Fry im Kurfürstlichen Gärtnerhaus im Baumschulwäldchen die Ausstellung PoeTree und die Gäste wurden im Oxford Club empfangen und bewirtet.

Der Philharmonische Chor der Stadt Bonn feierte das Jubiläum mit zwei Konzerten von Charles Villiers‘ Stanford Requiem in der Kapelle des Alten Friedhofes.

Der Kammermusiksaal des Beethovenhauses öffnete am Sonntag, 28. August, seine Tore für eine Liedmatinee. Im Bonner Münster wurde anschließend die Heilige Messe von den Cathedral Singers of Christ Church mitgestaltet, die sich am Abend noch einmal mit einem traditionellen Even Song im Kölner Dom präsentieren.

Außerdem hat das Stadtarchiv eine Ausstellung über die vergangenen 75 Jahre der Städtepartnerschaft zwischen Bonn und Oxford zusammengestellt, die im Foyer des Bonner Stadthauses und online zu sehen war.

Alle Interessierten waren eingeladen, die Veranstaltungen der Oxford-Woche zu besuchen.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Bundesstadt Bonn
  • Arnulf Marquardt-Kuron/Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn
  • Anne Stieber/Bundesstadt Bonn