Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

B9Flashed 2.0: Chor-Flashmob digital

Das Kulturamt der Stadt Bonn hat gemeinsam mit dem Philharmonischen Chor der Stadt Bonn, dem Bonner Kammerchor sowie der Kantorei der Kreuzkirche und dem Kammerchor der Kreuzkirche „Vox Bona“ für das Beethoven-Jubiläumsjahr das Projekt „B9Flashed“ entwickelt. Dabei sollten jeweils einmal im Monat auf öffentlichen Plätzen Kurzkonzerte der vielen Bonner Chöre stattfinden. Da die Chöre wegen der Coronapandemie nicht mehr auftreten können, wurde nun ein Video produziert.

An dem Video beteiligten sich rund 50 Sängerinnen und Sänger. Eingesungen wurde das von Ludwig van Beethoven komponierte Stück „Sweet Power of Song“. Dieses Irische Volkslied wurde für „B9flashed“ von Dennis Mayer für Chöre neu arrangiert und ist auch Teil des für das Projekt entwickelten Liederheftes.

Um das YouTube-Video zu sehen, müssen Sie zunächst in den Datenschutz-Einstellungen YouTube freigeben.

Externe Inhalte freigeben

Durch ihren spontanen Charakter sollten die Auftritte einen überraschenden Effekt auf Passanten und Gäste der Stadt haben und zum Mitsingen einladen. Im Januar und Februar konnten die Flashmobs noch wie geplant stattfinden. Aufgrund der Corona-Pandemie musste das Projekt ab März unterbrochen werden. Deswegen wurden die Chöre aufgerufen, sich an einem digitalen Flashmob zu beteiligen. 

Wenn möglich, soll das Projekt im Frühjahr 2021 wieder live starten.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn
  • Beethoven Jubiläums Gesellschaft mbH
  • Foto: Sascha Engst/Bundesstadt Bonn
  • Barbara Frommann/Evangelischer Kirchenkreis Bonn
  • Anna Zoporowski

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...