Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Martinszüge.

Rund um den 11. November finden etwa 60 kleinere und größere Martinszüge in ganz Bonn statt. Der größte zieht durch die Innenstadt vom Münsterplatz aus zum Alten Rathaus.

Martinszug vor dem Alten Rathaus

Rund 60 Martinszüge in den Bonner Ortsteilen

Vor mehr als 1.600 Jahren teilte ein römischer Soldat an einem kalten Wintertag seinen Mantel mit einem Bettler und rettete ihn so vor dem Tod. Seither steht seine Tat für Barmherzigkeit und Nächstenliebe. Die Rede ist von Sankt Martin, zu dessen Andenken rund um den 11. November wieder knapp 60 Martinszüge in allen Bonner Ortsteilen stattfinden.


Martinszüge im Stadtplan

Ihr Browser unterstützt keine Inlineframes. Sie können den Inhalt dennoch verwenden, indem Sie den folgenden Link verwenden.


„Hier wohnt ein reicher Mann“ - Martinslieder zum Download

Sankt Martin wäre für die meisten Kinder nicht Sankt Martin, wenn sie nicht nach dem Zug noch „schnörzen“ könnten. Das Lied-Repertoire ist zwar klein, aber ungemein wirkungsvoll. „Hier wohnt ein reicher Mann“ - wer will sich da das Gegenteil nachsagen lassen? Und so kehren die Kinder spätabends schwerbeladen mit Süßigkeiten nach Hause zurück. 

Damit die Kleinen und Großen bis St. Martin textsicher werden, hier eine kleine Zusammenstellung der meistgesungenen Martinslieder.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Sascha Engst/Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn
  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Markus Schmitz/Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...