Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Keine Interimslösung für das Melbbad möglich

Das Poppelsdorfer Freibad „Melbbad“ kann in seinem jetzigen Zustand nicht mehr genutzt werden. Das hat eine gutachterliche Überprüfung der Substanz aller Funktionsgebäude im Melbbad ergeben. Dieses Gutachten wurde auf Beschluss des Stadtrates in Auftrag gegeben. 

Weitere Details lesen Sie in der Pressemitteilung:

Das Melbbad

Das Melbbad in Poppelsdorf ist sehr idyllisch am Hang des Venusberges gelegen. Die Wiesen mit südwestlicher Lage laden zum Sonnenbaden ein. Besonders Studierende nutzen das der Universität nahe gelegene Bad zum Sonnenbaden und Schwimmen. 2008 und 2009 wurden mit hohem Aufwand die Wasseraufbereitung erneuert und die Becken instandgesetzt. Das Bad verfügt über zwei Beach-Volleyballfelder.

Melbbad Poppelsdorf

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...