Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Eintrittspreise

Bis 31. August galten reduzierte Tarife. Seit 1. September gilt für den Rest der Freibadsaison wieder der reguläre Eintrittspreis. Dafür entfällt die Ticketbuchung und die reduzierte Schwimmzeit. Am 28. September beginnt die Hallenbadsaison, für die der reguläre Eintrittspreis gilt.

Regelung seit 1. September

Tickets

Die Vorbuchung von Tickets ist nicht mehr erforderlich. 

Durch organisatorische Maßnahmen in den Bädern wird sichergestellt, dass die Höchstzahl der gleichzeitig anwesenden Besucherinnen und Besucher nicht überschritten wird. Die Hygienemaßnahmen in den Bädern gelten selbstverständlich weiter. Für die nach Corona-Schutzverordnung erforderliche Rückverfolgung müssen die Badegäste das unten stehende Anwesenheitsformulare ausfüllen. Auch in den Schwimmbädern liegen Exemplare aus. 

Öffnungszeiten

Für den Rest der Schwimmbadsaison bis 27. September gibt es wieder durchgehende Öffnungszeiten.

  • montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr
  • samstags und sonntags 10 bis 19 Uhr

Eintrittspreise

Auch der ursprüngliche Entgelttarif für die Bäder der Stadt Bonn gilt seit 1. September wieder, so dass Mehrfachkarten wieder zum Einsatz kommen können. Einzeltickets können an den Kassen und in Kürze auch über einen Webshop für die Bäder als Handyticket gebucht werden. Die Bäderkassen sind mit EC-Terminals ausgestattet. 

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • Wavebreak Media Micro/stock.adobe.com
  • Laoshi/Fotolia.com
  • YekoPhotoStudio/Fotolia
  • MM Promotion
  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn