Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Klimaschutz. Klimaanpassung.

Bonn soll bis 2035 klimaneutral werden. Daneben muss sich die Stadt an nicht mehr vermeidbare Folgen des Klimawandels anpassen und Vorsorge vor Extremwettern leisten. Um diese Ziele zu erreichen, sind große und gemeinsame Anstrengungen von Politik, Verwaltung, Bürgerschaft und Wirtschaft notwendig.

Um das Ziel der Klimaneutralität bis 2035 zu erreichen, unternimmt die Stadt mehrere Schritte: Aktuell wird ein „Klimaplan 2035“ für die Stadt erarbeitet, der für die nächsten Jahre konkrete Maßnahmen in einzelnen Handlungsfeldern aufstellt. Im Mitwirkungsverfahren „Bonn4Future – Wir fürs Klima“ erarbeiten Bürger*innen Vorschläge für den Weg zu einem klimaneutralen, lebenswerten Bonn 2035. Und auch der Konzern Stadt Bonn wird einen Maßnahmenplan für die Klimaneutralität von Verwaltung und Beteiligungsgesellschaften auf den Weg bringen. Klimaschutz als Querschnittsthema betrachtet dabei immer mehrere Sektoren, vor allem Energieversorgung/Ausbau der Erneuerbaren Energien, Gebäude inklusive Wärmeversorgung, Mobilität, Gewerbe/Handel/Dienstleistungen/Industrie, aber auch Ernährung, Landwirtschaft und Konsum/Lebensstil.

Auch den nicht mehr abwendbaren Folgen der Klimakrise, die sich in Bonn vor allem durch Hitzeperioden und Starkregen bemerkbar machen, trägt die Stadt Rechnung. So wird in der Stadtplanung der stadtklimatischen Situation besonderes Gewicht verliehen. Ein Konzept zur wassersensitiven Stadt ist in Arbeit. Und Förderprogramme zur Gebäudebegrünung und Entsiegelung unterstützen private und gewerbliche Aktivitäten.

Zentrale Koordinationsstelle für den städtischen Klimaschutz ist das Programmbüro Klimaneutrales Bonn 2035 im Dezernat der Oberbürgermeisterin (früher Leitstelle Klimaschutz). In der Abteilung Umweltvorsorge und -planung des Amtes für Umwelt und Stadtgrün werden Lösungen für die Herausforderung der Klimaanpassung erarbeitet und umgesetzt. Programmbüro und Amt für Umwelt und Stadtgrün pflegen eine enge Zusammenarbeit.

Auf diesen Seiten informieren wir über beide Themenkomplexe – Klimaschutz und Klimaanpassung.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Joachim Helbig/Bundesstadt Bonn