Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

23. Juni 2017



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Der Wirtschaftsstandort


 

Bonn ist ein Zentrum für Dienstleistungen

Die Anzahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Bonner Dienstleistungssektor ist zwischen den Jahren 2011 und 2012 faktisch unverändert geblieben. In Bonn sind Mitte 2012 insgesamt 144 080 Beschäftigte im Dienstleistungssektor tätig; das entspricht einem Anteil von 90,9 Prozent aller Beschäftigten.

Weitere Informationen
URL: http://www.bonn.de/wirtschaft_wissenschaft_internationales/w irtschaftsstandort_bonn/dienstleistungen/09374/index.html?la ng=de

Strategisch relevante Dienstleistungen stark

Besprechung in einem Büro © MEV-Verlag
© MEV-Verlag

Nach starken Zuwächsen in den letzten Jahren haben die freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen mit mittlerweile 11,2 Prozent an allen Beschäftigten ein mit der Öffentlichen Verwaltung vergleichbares Niveau erreicht. Zwischen 2011 und 2012 hat die Beschäftigung bei den für die wirtschaftliche Entwicklung strategisch relevanten Dienstleistungen nach der hier vorgenommenen Abgrenzung mit einem absoluten Zuwachs von 1 145 Beschäftigten (+6,9 Prozent) am stärksten zugenommen.

Weitere Informationen
URL: http://www.bonn.de/wirtschaft_wissenschaft_internationales/w irtschaftsstandort_bonn/dienstleistungen/15565/index.html?la ng=de

99,8 Prozent aller Bonner Betriebe gehören zum Mittelstand

Die Sonderauswertungen aus dem Unternehmensregister durch das Statistische Landesamt IT.NRW zeigen, dass im Jahr 2011 insgesamt 16 104 Betriebe in der Bundesstadt Bonn gelistet waren. Gegenüber dem Vorjahr mit 16 132 Betrieben ist deren Anzahl mit -0,2 Prozent damit nahezu unverändert geblieben. Über 99 Prozent der Bonner Betriebe gehören dem Mittelstand an.

Weitere Informationen
URL: http://www.bonn.de/wirtschaft_wissenschaft_internationales/w irtschaftsstandort_bonn/dienstleistungen/09376/index.html?la ng=de

Umsatz- und mitarbeiterstarke Großunternehmen in Bonn

Telekom-Zentrale © Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
| vergrößerte Ansicht: Telekom-Zentrale © Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
 
© Foto: Michael Sondermann/ Bundesstadt Bonn

Im Kammerbezirk der IHK Bonn/Rhein-Sieg sind im Jahr 2013 die drei Unternehmen Deutsche Telekom, Deutsche Post DHL und die Postbank mit zusammen 32 415 Beschäftigten die größten privaten Arbeitgeber am Standort (ohne öffentliche Einrichtungen).

Weitere Informationen
URL: http://www.bonn.de/wirtschaft_wissenschaft_internationales/w irtschaftsstandort_bonn/dienstleistungen/09377/index.html?la ng=de

Unternehmerische Steuerungsfunktionen

Der Wandel Bonns zum Standort national und international bedeutender Unternehmen zeigt sich beispielsweise bei einer Analyse der Marktkapitalisierung der Unternehmen, die im DAX gelistet sind und die ihren Firmensitz in Bonn haben. Im Mai 2013 lag die Marktkapitalisierung der Bonner DAX-Konzerne Deutsche Telekom und Deutsche Post DHL zusammen bei über 64 Milliarden Euro (Stichtag 9. Mai 2013).

Weitere Informationen
URL: http://www.bonn.de/wirtschaft_wissenschaft_internationales/w irtschaftsstandort_bonn/dienstleistungen/09378/index.html?la ng=de
Zurück zum Seitenanfang

Letzte Aktualisierung: 4. September 2014




 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation