Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

26. Mai 2018



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Sekretariat des Abkommens zur Erhaltung der afrikanisch-eurasischen wandernden Wasservögel (UNEP/AEWA)


 

Secretariat of the Agreement on the Conservation of African-Eurasian Migratory Waterbirds - UNEP/AEWA

AEWA ist ein internationales Abkommen, durch welches Staaten und andere Interessengruppen zusammenarbeiten, um die Populationen von 254 Arten von wandernden Wasservögeln und deren Lebensräume in 119 Ländern in Afrika, Europa, dem Nahen Osten, Zentralasien, Grönland und dem kanadischen Archipel zu schützen und nachhaltig zu nutzen.

AEWA vereint Staaten und internationale Artenschutzorganisationen mit dem Ziel, Zugvögel entlang der gesamten afrikanisch-eurasischen Flugroute durch koordinierten Artenschutz und nachhaltige Nutzung zu schützen. Grenzübergreifende internationale Zusammenarbeit ist somit für die Erhaltung der Wasservögel und deren Lebensräume, in den meisten Fällen Feuchtgebiete, unabdingbar. Der rechtsverbindliche AEWA-Aktionsplan legt zentrale Maßnahmen für die Mitgliedsstaaten fest, um die Erhaltung und nachhaltige Nutzung von Wasservögeln zu gewährleisten. Hierzu zählen Maßnahmen zum Erhalt der Arten und ihrer Lebensräume sowie zur Steuerung menschlichen Handelns. Forschung und Monitoring, Bildung, Steigerung des öffentlichen Bewusstseins für Arten und Umwelt sowie der Aufbau von Kapazitäten und die Erhaltung von Lebensgrundlagen sind weitere wichtige Aufgaben des Abkommens.

Durch den Schutz wandernder Wasservögel und ihrer Lebensräume trägt AEWA zum allgemeinen Schutz der Umwelt und der natürlichen Ressourcen für uns Menschen bei.

(Quelle: UN Bonn Information)

UN Campus
Platz der Vereinten Nationen 1
53113 Bonn

Telefon: 0228 - 81 52 41 3

E-Mail: aewa.secretariat@unep-aewa.org
E-Mail-Adresse: mailto:aewa.secretariat@unep-aewa.org

Internet: www.unep-aewa.org
URL: http://www.unep-aewa.org

Letzte Aktualisierung: 1. Februar 2018




 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation