Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

30. Juni 2016



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Bonner Grundschulkinder bei weltweitem Musikwettbewerb ausgezeichnet


 

Große Auszeichnung für Schülerinnen und Schüler der Gottfried-Kinkel-Grundschule in Bonn-Oberkassel: Sie sind unter den Gewinnern eines weltweiten Jugend-Musikwettbewerbs der Vereinten Nationen, der zum Klimagipfel in Paris Ende vergangenen Jahres stattfand. Am Montag, 22. Februar, nahmen die Viertklässler und Viertklässlerinnen zusammen mit Oberbürgermeister Ashok Sridharan, der Musikerin Bernadette La Hengst sowie ihren Lehrerinnen Elke Buttgereit, Alexa Schmidt und Malin Benzinger ihre Urkunde entgegen.

"Climate Astronauts" lautet der Titel des Klimaschutzliedes. Es entstand im Rahmen eines von der Stiftung Bonner Klimabotschafter geförderten Projektes beim Save-The-World-II-Festival am Theater Bonn im September vergangenen Jahres. Text und Musik stammen von der Berliner Pop- und Elektropop-Musikerin Bernadette la Hengst. Die Schülerinnen und Schülern unterstützten die Sängerin beim Texten und nahmen mit ihr zusammen ein Musikvideo auf, das bei YouTube mittlerweile mehr als tausend Mal angeklickt wurde.

Zum "Climate Astronauts"-Clip bei YouTube
URL: https://youtu.be/krFjP3cO0eU

Wettbewerb von UNO-Klimasekretariat und UNESCO

Den internationalen Wettbewerb "Global Challenges Youth Music Contest" hatten das in Bonn ansässige Klimasekretariat der Vereinten Nationen (UNFCCC), die Internationale Vereinigung für die Förderung innovativer Ansätze in globalen Herausforderungen (IAAL) und die UNESCO ausgerichtet. Ziel war es, anlässlich des Weltklimagipfels Jugendliche für den Klimaschutz zu mobilisieren. Unter den Beiträgen aus aller Welt wurden die Gewinner in einer Kombination von Online-Voting und einer Jury ermittelt. Zwei weitere Gewinner aus Indonesien und den USA wurden bereits bei der Klimakonferenz in Paris geehrt.

Überbringer der Auszeichnung war UNFCCC-Sprecher Nick Nuttall: "Heute möchten wir die Kinder der Gottfried-Kinkel-Grundschule dafür auszeichnen, dass sie ein so eingängiges und mitreißendes Lied auf die Bühne gebracht haben, das uns allen zeigt, wie wir umweltfreundlicher leben können", sagte er bei der Übergabe. Es zeige außerdem, wie ernst Kinder aus allen Teilen der Welt heute schon den Klimawandel nähmen. "Das Lied macht deutlich, wie stark Musik und Kunst dazu beitragen können, eine bessere Welt zu gestalten", so Nuttall weiter.

OB Sridharan: Die Stimmen unserer Kinder verdienen Gehör

Bonns Oberbürgermeister Ashok Sridharan bedankte sich im Namen der Stadt und in seiner Funktion als Vorstandsvorsitzender der Stiftung Bonner Klimabotschafter: "Die Stimmen unserer Kinder verdienen Gehör, denn schließlich sind sie es, die von den Folgen des Klimawandels betroffen sein werden", sagte er.

Ausdrücklich dankte der OB außerdem der Schule, den beteiligten Lehrerinnen sowie den Schülerinnen und Schülern für ihr großes Engagement. "Die ‚Klimabotschafter‘-Kinder sind so motiviert, die Welt zu verändern und dafür selbst aktiv zu werden. Ihre Begeisterung lässt mich hoffen, dass sie zu einer nachhaltigeren Zukunft beitragen werden", so Sridharan. Er verwies außerdem darauf, dass die beiden Lehrerinnen der Gottfried-Kinkel-Grundschule, Elke Buttgereit und Alexa Schmidt, die Unterrichtsmaterialien zum "BONNi & BO-Klimaführerschein" gemeinsam mit Comic-Zeichner "Özi" entwickelt und als erste mit ihren dritten Klassen erprobt hatten.

Klimawissen dank BONNi & BO-Klimaführerschein

Auch die Kinder der drei Schulklassen, die am Lied mitwirkten, hatten im Mai vergangenen Jahres - zusammen mit rund 1500 weiteren Bonner Grundschülern - den "BONNi & BO-Klimaführerschein" gemacht und waren damit zu "Bonner Klimabotschaftern" ernannt worden. Träger des Umweltprojektes ist die Stiftung Bonner Klimabotschafter, die die Sparkasse Köln-Bonn 2010 unter dem Dach der Bürgerstiftung Bonn errichtete. Zwischen 2012 und 2015 erwarben schon mehr als 4000 Drittklässler den Klimaführerschein. Auch in diesem Jahr bietet die Stiftung übrigens wieder allen Bonner Grundschulen die kostenfreie Teilnahme an dem Projekt an.

Weitere Informationen zum BONNi & BO-Klimaführerschein
URL: http://www.bonni-und-bo.de/

Letzte Aktualisierung: 23. Februar 2016




Ihre Meinung

Geben Sie Ihren Beitrag in das Formular ein. Bitte verwenden Sie unbedingt eine gültige E-Mail-Adresse. Nach dem Versand erhalten Sie zunächst eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, den Sie aktivieren müssen, bevor Ihr Beitrag veröffentlicht wird.


 


 

© 2003 - 2016 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation