Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

13. November 2018



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Internationale Konferenzen in Bonn


 

Die Bundesstadt Bonn ist auch 2018 Schauplatz wichtiger internationaler Konferenzen. So kamen auf Einladung des internationalen Städtenetzwerks ICLEI wieder mehrere hundert Städtevertreterinnen und Städtevertreter aus aller Welt nach Bonn. Außerdem lud die UN-Aktionskampagne für die nachhaltigen Entwicklungsziele zum zweiten Mal zum Global Festival of Action nach Bonn ein.

21. bis 23. März - Global Festival of Action

Seit Ende 2016 hat die Aktionskampagne für die Ziele für nachhaltige Entwicklung (UN SDG Action Campaign) ihren Sitz in Bonn. Zum zweiten Mal veranstaltete sie im März im WorldCCBonn eine internationale Konferenz zur Umsetzung dieser Entwicklungsziele (Sustainable Development Goals, SDGs). Politische Entscheidungsträger, Vertreter der Zivilgesellschaft, Multiplikatoren und entwicklungspolitisch Engagierte aus zahlreichen Ländern tauschten sich in der Bundesstadt über Ideen und Maßnahmen zur Umsetzung der SDGs aus. Die Stadt Bonn beteiligte sich mit dem Workshop "Cities and citizens: Cooperating on the Global Goals" am Festivalprogramm.

Informationen zum Global Festival of Action
URL: http://globalfestivalofaction.org/agenda/

26. bis 28. April - ICLEI Resilient Cities Congress

Das internationale Städtenetzwerk ICLEI, dessen stellvertretender Vorsitzender der Bonner Oberbürgermeister Ashok Sridharan ist, richtete zum neunten Mal die weltweit größte kommunale Konferenz für Klimaanpassung und urbane Resilienz, "Resilient Cities", in Bonn aus. An der Fachkonferenz nehmen regelmäßig rund 400 Vertreterinnen und Vertreter von Kommunen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus aller Welt teil. Die Stadt Bonn hat sich - wie im Vorjahr - mit einem Workshop am Konferenzprogramm beteiligt.

Resilient Cities 2018 - Klimawandel trifft Städte weltweit
URL: http://www.bonn.de/wirtschaft_wissenschaft_internationales/t opthemen/19434/index.html?lang=de

30. April bis 10. Mai - Jährliche Tagung des Klimasekretariats der Vereinten Nationen

Rund 3000 Delegierte und Beobachter der Mitgliedsstaaten der Klimarahmenkonvention trafen sich vom 30. April bis 10. Mai im WorldCCBonn und auf dem UN Campus zur jährlichen Tagung der Nebenorgane des Klimasekretariats der Vereinten Nationen (UNFCCC). Die Tagung des größten in Bonn ansässigen UN-Sekretariats diente der Vorbereitung der 24. Klimavertragsstaatenkonferenz im Dezember 2018 in Kattowiz (Polen).

Zum Internetangebot des Klimasekretariats
URL: http://unfccc.int

25. Mai 2018 - Internationales Symposium des BION-Netzwerks Bonn

Das internationale Wissenschaftssymposium des BION-Netzwerks mit dem Titel "Assessing urban and mesoscale patterns of biodiversity and ecosystem services" gibt einen Überblick über Bewertungsmöglichkeiten von Biodiversität und Ökosystemleistungen in urbanen und stadtnahen Gebieten. Dabei geht es unter anderem um Vorkommen und Verbreitung von Tier- und Pflanzenarten und ihre Beziehung zu Naturräumen sowie die Wechselwirkungen von Ökosystemleistungen. Das Symposium findet in der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn statt.

Weitere Informationen zum BION-Netzwerk
URL: http://www.bion-bonn.org/

11. bis 13. Juni - Global Media Forum der Deutschen Welle

Das Global Media Forum der Deutschen Welle steht 2018 unter dem Titel "Global Inequalities". Zur weltweit größten internationalen Medienkonferenz werden wieder mehr als 2000 Journalisten und Medienschaffende aus aller Welt erwartet. Dieses Jahr geht es um verschiedene Dimensionen von globaler Ungleichheit: Einkommensungleichheit, Sexismus, die digitale Kluft und ungleiche Machtverhältnisse in Politik und Wirtschaft.

Weitere Informationen zum Global Media Forum
URL: http://www.dw.com/en/global-media-forum/global-media-forum/s -101219

27. bis 31. August - UNSSC Summer Academy

Um die Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele geht es auch bei der internationalen Sommerakademie des Wissenszentrums für Nachhaltige Entwicklung der Fortbildungsakademie des Systems der Vereinten Nationen (UNSSC Knowledge Center for Sustainable Development). Die Einrichtung, die ihren Sitz seit dem vergangenen Jahr ebenfalls in Bonn hat, richtet die Summer Academy zum zweiten Mal in Bonn aus. Sie richtete sich nicht nur an UNO-Beschäftigte, sondern auch an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anderer nationaler und internationaler Organisationen sowie an Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft.

Zum Internetangebot der Summer Academy
URL: http://www.unssc.org/courses/un-summer-academy/

Weitere Konferenzen

Noch nicht genau festgelegt sind die Termine für das Bonn-Symposium der Stiftung Entwicklung und Frieden und der UN-Simulationskonferenz BIMUN/SINUB, die beide auch 2018 wieder in Bonn ausgerichtet werden. Nach dem erfolgreichen Auftakt im Dezember 2017 findet zudem das Global Landscapes Forum wieder in Bonn statt. An dem weltweit größten Forum für integrierte Landnutzung nahmen im vergangenen Jahr rund 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 103 Ländern teil. Weitere 51.000 Menschen verfolgten die Konferenz via Livestream.

Die Stadt Bonn unterstützt

Die Stadt Bonn unterstützt internationale Konferenzen am Standort Bonn in vielfältiger Weise. Dabei arbeitet sie eng mit Bundes- und Landesministerien zusammen. Unter Federführung des Amts für Internationales und Globale Nachhaltigkeit führt sie protokollarische Veranstaltungen durch, bietet Rahmenprogramme an, organisiert Serviceleistungen im Konferenzmanagement und in der -logistik, unterstützt bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und stellt sicher, dass die Konferenz im Stadtbild sichtbar ist.

Zurück zum Seitenanfang

Letzte Aktualisierung: 14. Mai 2018




 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation