Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

23. November 2017



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Bürgermeisterkonferenzen


 

Internationale Bürgermeisterkonferenzen - 'die Stimme der Städte'

Über die Hälfte der Menschheit lebt heute in Städten - ein Prozess, der immer schneller voran schreitet - und mit ihm die Folgen: Umweltprobleme, Verkehrskollaps, unzureichende Infrastruktur, Armut,…. Weil Städte Verursacher und Betroffene zugleich sind, können ihre Erfahrung, ihre Erkenntnisse und ihr direkter Zugang zu den Menschen wichtige Beiträge zur Erarbeitung und Umsetzung globaler Lösungsstrategien leisten.


In Nantes, Frankreich, trafen sich Ende September 2013 Vertreter von Städten und Städtenetzwerken aus aller Welt um eine Strategie-Erklärung abzustimmen, die in die Vorbereitung der nächsten Klima-Vertragsstaatenkonferenz im November in Warschau einfließen soll. Informationen zur "Nantes Declaration" finden Sie auf der folgenden Internetseite des Städtenetzwerks ICLEI:

Nantes Declaration refuels hopes for local governments, as science calls for urgent climate actions
URL: http://www.iclei.org/details/article/nantes-declaration-refu els-hopes-for-local-governments-as-science-calls-for-urgent- climate-actions.html

Internationale Bürgermeisterkonferenzen gewinnen zunehmend an Bedeutung; die Stimme der Städte ist gefragt! So engagiert sich auch die Stadt Bonn als deutsche Stadt der Vereinten Nationen und internationale Plattform zu Nachhaltigkeitsthemen und lädt - wenn am Bonner Standort Weltkonferenzen der Vereinten Nationen stattfinden - gemeinsam mit der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt/ InWEnt und weiteren Partnern zu kommunalen Konferenzen ein.

Bereits zur ersten Bürgermeisterkonferenz im Jahr 1999 kamen über 300 Stadtoberhäupter aus aller Welt, um Strategien zur Bekämpfung der Wüstenbildung zu diskutieren. Im Jahr 2004 trafen sich erneut Bürgermeister in Bonn, um im Rahmen der Konferenz über erneuerbare Energien (Renewables 2004) ein Dossier zu erarbeiten, das auch Eingang in die internationale Staatenkonferenz fand. Bei der Dritten Internationalen Frühwarnkonferenz im Jahre 2006 konnte der Bürgermeister von La Paz als Vertreter der kommunalen Ebene die Ergebnisse der Bürgermeisterkonferenz den Delegierten im Konferenzplenum direkt vorstellen.

Auch anlässlich der großen UN-Konferenz über biologische Vielfalt im Mai 2008 hatte die Stadt Bonn gemeinsam mit den Kooperationspartnern ICLEI - Local Governments for Sustainability und der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt / InWEnt wieder zu einer kommunalen Vorkonferenz "Local Action for Biodiversity" eingeladen. Vom 26. bis 28. Mai diskutierten über 100 Bürgermeister und andere Entscheidungsträger der kommunalen Ebene Möglichkeiten, Aktivitäten und Erfahrungen im Bereich "Biodiversität und urbaner Raum" und haben einen "Bonn Call for Action" verabschiedet. Die Ergebnisse der Bürgermeisterkonferenz wurden anschließend im Plenum der UN-Konferenz vorgestellt.

Internationale Bürgermeisterkonferenz - "Local Action for Biodiversity"
URL: http://www.bonn.de/wirtschaft_wissenschaft_internationales/k onferenzstandort/biodiv_konferenz/06995/index.html?lang=de

ICLEI - Local Governments for Sustainability
URL: http://www.iclei.org


Letzte Aktualisierung: 16. Juli 2014




 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation