Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

1. Juli 2016



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Umweltzone


 

Seit 1. Juli 2014 nur noch mit grüner Plakette in die Bonner Umweltzone

Seit dem 1. Juli 2014 dürfen bis auf wenige Ausnahmen nur noch Fahrzeuge mit grüner Umweltplakette in die Bonner Umweltzone fahren.

Diese Maßnahme hat die Bezirksregierung Köln im Rahmen der Fortschreibung des Luftreinhalteplans Bonn verfügt, weil die Luftschadstoffbelastung bei Stickstoffdioxid innerhalb der Umweltzone zum Teil über den erlaubten Grenzwerten liegt.

Bonner Umweltzone ab 2012 [PDF, 1508 KB]
Datei: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/umw eltschutz/luftreinhaltung/umweltzone/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR0e36AbKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

Die Stadt Bonn weist darauf hin, dass das Befahren der Umweltzone ohne Berechtigung (gültige Plakette oder Ausnahmegenehmigung) eine Ordnungswidrigkeit darstellt, die mit der Änderung des neuen Bußgeld- und Punktesystems seit dem 1. Mai 2014 mit 80 Euro (zuzüglich Gebühren und Auslagen von 28,50 Euro) geahndet wird.

Ausnahmebedingungen für Einfahrverbote werden landeseinheitlich geregelt.


Letzte Aktualisierung: 15. Februar 2016





 


 

© 2003 - 2016 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation