Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

30. September 2016



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Wo bekommt man die Schadstoffplaketten?


 

Plaketten für das Befahren der Umweltzone können bei der Kraftfahrzeugzulassungsbehörde im Stadthaus, bei den Prüforganisationen (zum Beispiel TÜV oder DEKRA) und in für Abgasuntersuchungen zertifizierten Werkstätten erworben werden.

Die Plaketten erhalten Sie zusätzlich auch in den Bürgerämtern Bad Godesberg (Kurfürstenallee 2-3), Beuel (Rathaus Beuel, Friedrich-Breuer-Str. 65) und Hardtberg (Villemombler Str. 1). Auch die Zulassungsstelle im Stadthaus (Passage, Berliner Platz 2) verkauft weiterhin die Plaketten zum Preis von 5 Euro. Als Nachweis, welche Plakette zugeteilt werden kann, genügt die Vorlage des Fahrzeugscheins (Zulassungsbescheinigung Teil I).

Wer ohne entsprechende Plakette in die Umweltzone fährt, riskiert ein Bußgeld in Höhe von 80 €.

Ansprechpartnerin/Ansprechpartner in der KFZ-Zulassungsstelle
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/buergerdien ste_online/buergerservice_a_z/01436/index.html

Wie lange und wo gilt die Plakette?

Die Plakette gilt unbeschränkt auch in allen anderen deutschen Umweltzonen, solange das Auto dasselbe Kennzeichen hat.

Auswärtige Fahrzeuge benötigen ebenfalls eine Plakette, unabhängig davon, ob sie aus dem In- oder Ausland kommen.


Letzte Aktualisierung: 10. August 2016





 


 

© 2003 - 2016 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation