Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

17. Dezember 2017



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Quartiersentwicklung Buschdorf


 

Seit November 2014 findet zwischen der Stadtverwaltung und den Bewohnerinnen und Bewohnern Buschdorfs ein intensiver Kommunikationsprozess statt, mit dem Ziel gemeinschaftlich die zukünftige Entwicklung des Ortsteils zu gestalten. Während einer Perspektivwerkstatt 2015 wurden die Stärken und Schwächen in Buschdorf ermittelt und Ideen für die Entwicklung zusammengetragen. Es wurden fünf Themenschwerpunkte für Buschdorf ermittelt:

  • Mobilität
  • Soziales Zentrum
  • Soziale Infrastruktur
  • Sport- und Gesundheitsangebote und
  • Öffentliches Wohnzimmer in Buschdorf

Zu diesen Themen haben sich in der Bewohnerschaft Arbeitsgruppen gegründet, die seither kontinuierlich an den Themen weitergearbeitet haben. Um das bereits vorhandene bürgerschaftliche Engagement weiterhin zu fördern und die Umsetzung konkreter Projekte voranzutreiben, wurde Ende 2016 ein Quartiersmanagement für Buschdorf eingerichtet. Ziel des Quartiersmanagements ist die Erstellung eines Integrierten Entwicklungskonzeptes.

Der gemeinsame Dialog der Perspektivwerkstatt wurde durch Buschdorf-Foren, einzelne Treffen der Verwaltung mit den Arbeitsgruppen und den Buschdorf-Dialog fortgesetzt.

Kontakt Quartiersmanagement

Katharina Hoppe
Stadthaus Bonn
Stadtplanungsamt, Etage 8C
Tel.: 0228 - 77 44 92

katharina.hoppe@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:katharina.hoppe@bonn.de
qm-buschdorf@bonn.de 
E-Mail-Adresse: mailto:qm-buschdorf@bonn.de

Informations- und Beteiligungsveranstaltungen

Befragung "Älterwerden in Buschdorf"

Mit zunehmendem Alter ändern sich auch die Anforderungen an das eigene Lebensumfeld. Aus diesem Grund beabsichtigt das Quartiersmanagement im Frühjahr 2018 eine Befragung zum Thema "Älterwerden in Buschdorf" durchzuführen. Bei der Befragung werden die Haushalte, in denen das jüngste Haushaltsmitglied mindestens 55 Jahre alt ist, gezielt angeschrieben. Mit dieser Befragung möchte die Stadt Bonn wertvolle Hinweise bekommen, wie die Entwicklung des Ortsteils Buschdorf langfristig so gelenkt werden kann, dass der Verbleib im gewohnten Lebensumfeld sichergestellt und ein selbstbestimmtes Leben im Ortsteil auch im hohen Alter ermöglicht werden kann. Die Stadt Bonn freut sich auf eine rege Teilnahme an der Befragung.


Aktionstag: Wohnen im Alter

Das Quartiersmanagement hat sich auch mit den Fragen des Alters in Buschdorf auseinandergesetzt. Um die Buschdorfer Bürgerschaft über altersgerechtes Wohnen zu informieren, wurde von der Stadtverwaltung Bonn im Juli 2017 ein Aktionstag zum Thema "Wohnen im Alter" organisiert. Bei einem Spaziergang durch den Ortsteil sowie verschiedenen Mitmach-Aktionen erhielten die Bewohnerinnen und Bewohner aus Buschdorf ausführliche Informationen über mögliche altersgerechte Umbaumaßnahmen für ihr Eigenheim, Voraussetzungen für alternative Wohnformen und vieles mehr zum Thema "Wohnen im Alter".

Umbaumöglichkeiten Haustypen 1-3 [PDF, 5113 KB]
Datei: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/sta dtplanung/staedtebau/18749/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR6fX6BbKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen


Buschdorf-Forum

In regelmäßigen Abständen finden Buschdorf-Foren statt. Dort informiert die Stadtverwaltung die Bewohnerinnen und Bewohner über aktuelle Entwicklungen und die nächsten Handlungsschritte der Quartiersentwicklung. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten hier die Chance, mitzuwirken und ihre Ideen für die zukünftige Entwicklung von Buschdorf einfließen zu lassen. Weiterhin bietet das Buschdorf-Forum für die Arbeitsgruppen, die sich während der Perspektivwerkstatt im März 2015 zu den Themen Mobilität, Mehrgenerationenwohnen und Soziales Zentrum, Soziale Infrastruktur, Sport- und Gesundheitsangebote und Öffentlicher Raum gebildet haben, die Möglichkeit ihren Arbeitsstand öffentlich vorzustellen und zu diskutieren. Seit der Perspektivwerkstatt 2015 haben sechs Buschdorf-Foren stattgefunden.

Das nächste Buschdorf-Forum findet voraussichtlich im Mai 2018 statt.

6. Buschdorf-Forum am 23.11.2017 [PDF, 2627 KB]
Datei: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/sta dtplanung/staedtebau/18749/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR6gXl8bKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

5. Buschdorf-Forum am 30.05.2017 [PDF, 3683 KB]
Datei: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/sta dtplanung/staedtebau/18749/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR6fXh7bKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

4. Buschdorf-Forum am 27.01.2017 [PDF, 2647 KB]
Datei: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/sta dtplanung/staedtebau/18749/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR6fXeBbKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen


Buschdorf-Dialog

Beim vierten Buschdorf-Forum im Januar 2017 wurde von den Bewohnerinnen und Bewohnern der Wunsch einer Vor-Ort-Präsenz des Quartiersmanagements geäußert. Neben den bereits etablierten Beteiligungsformaten, wie dem Buschdorf-Forum und den Arbeitsgruppengesprächen, hat der Buschdorf-Dialog die Möglichkeit geboten, sich gemeinsam mit der Quartiersmanagerin Katharina Hoppe über die Entwicklung des Ortsteils auszutauschen. Der Buschdorf-Dialog hat seit April 2017, mit Ausnahme der Sommerpause, einmal im Monat stattgefunden. Aufgrund der geringen Resonanz dieses Angebots wurde im sechsten Buschdorf-Forum, am 23. November 2017, gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern beschlossen, die monatliche Vor-Ort-Präsenz der Quartiersmanagerin wieder einzustellen. Bei Anregungen, Fragen und Ideen zu der Entwicklung des Ortsteils können Sie sich weiterhin gerne mit Ihrem Anliegen per Telefon oder E-Mail bei Frau Hoppe melden oder einen gemeinsamen Termin vereinbaren.


Flächenworkshop Buschdorf

Die Bürgerinitiative "Zukunftswerkstatt Buschdorf" hat im letzten Jahr Ideen für die künftigen Grundstücksnutzungen in Buschdorf zusammengetragen. Die hierbei entstandenen Ideen und Planungen wurden der Stadtverwaltung an die Hand gegeben. Um die von der Initiative eingebrachten Ideen fachlich diskutieren zu können sowie Synergieeffekte und Nutzungskonflikte veranschaulichen zu können, fand im März diesen Jahres ein Flächenworkshop mit den fünf bestehenden Arbeitsgruppen statt. Ziel des Workshops war es, gemeinsam mit den zuständigen Fachämtern mögliche Nutzungen für Buschdorf zu erarbeiten.

Flächenworkshop Buschdorf am 19.05.2017 [PDF, 8129 KB]
Datei: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/sta dtplanung/staedtebau/18749/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR6fXh9bKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

Hintergrund

Der Ortsteil Buschdorf liegt am nördlichen Stadtrand von Bonn und wird von den angrenzenden Ortsteilen Tannenbusch und Auerberg eingefasst. Im Norden grenzt Buschdorf an die Stadt Bornheim. In den letzten Jahrzehnten wuchs die Bevölkerung in Buschdorf von etwa 650 bis heute auf etwa 4 500 Einwohnerinnen und Einwohner. Auch in naher Zukunft wird die Bevölkerung durch die geplante Siedlungsentwicklung weiter zunehmen. Dies erfordert eine gewissenhafte Koordinierung der planerischen Aufgaben und Projekte für Buschdorf. Um den Entwicklungsprozess mitzugestalten hat sich im Jahr 2013 die Bürgerinitiative 'Zukunftswerkstatt Buschdorf' gegründet.

Die zukünftige Entwicklung des Ortsteils Buschdorf stand auch im Mittelpunkt der im März und April 2015 durchgeführten Perspektivwerkstatt. Gemeinsam mit Bewohnerinnen und Bewohnern aller Altersgruppen, Politikerinnen und Politikern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung wurden Visionen und Ideen entwickelt, die die Entwicklungspotenziale von Buschdorf aufzeigen. Innerhalb der Themenbereiche: Wohnen und Wohnumfeld, öffentlicher Raum, Infrastruktur, Mobilität und Soziales Miteinander/Engagement wurden vielfältige Ideen erarbeitet. Das Planungsbüro 'STADTKINDER' hat den Prozess begleitet und in einer Abschlussdokumentation zusammengefasst.

Perspektivwerkstatt Buschdorf vom März 2015
URL: http://www2.bonn.de/bo_ris/ris_sql/agm_index.asp?e_search_1= 1511376&e_zeitraum=3&e_register=0&e_content=4102&e_modus=fla g_normal&e_volltext=No&e_caller=sum_quick_start

Um die städtebauliche Entwicklung des Ortsteils weiterhin sicherzustellen konnte über das Landesförderangebot "Altengerechte Quartiere NRW" Ende 2016 ein Quartiersmanagement für Buschdorf eingerichtet werden. Ziel des Quartiersmanagements ist unter anderem die Begleitung städtebaulicher Projekte, die Stärkung des Gemeinschaftslebens vor Ort und die Beteiligung der Bewohnerinnen und Bewohner. Mit der Ausarbeitung eines Integrierten Entwicklungskonzepts (IEK) sollen die in der Perspektivwerkstatt ermittelten Handlungsbedarfe konkretisiert werden. Im Stadtplanungsamt Bonn leitet Katharina Hoppe als Quartiersmanagerin für Buschdorf den gesamten Entwicklungsprozess.

Weitere Informationen

Dokumentation Perspektivwerkstatt Buschdorf [PDF, 4723 KB]
Datei: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/sta dtplanung/staedtebau/18749/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR6fXh8bKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

Informationen im Portal für Bürgerbeteiligung: bonn-macht-mit.de
URL: http://www.bonn-macht-mit.de/node/1495
Ausführliche Informationen im Bonner Rats- und Informationssystem
URL: http://www2.bonn.de/bo_ris/daten/o/pdf/15/1510525.pdf

Nach oben

Letzte Aktualisierung: 14. Dezember 2017




 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation