Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

19. November 2018



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Landschaftsplan Kottenforst


 

Der Rat der Bundesstadt Bonn hat im November 2005 die Aufstellung des Landschaftsplans Kottenforst in der heutigen Fassung beschlossen. Im September 2012 wurde der Landschaftsplan als kommunale Satzung der Bundesstadt Bonn beschlossen und nach Genehmigung durch die Bezirksregierung Köln im Februar 2013 rechtswirksam. Bisher wurden keine Änderungsverfahren durchgeführt.

Geltungsbereich des Landschaftsplanes Kottenforst © Bundesstadt Bonn
| vergrößerte Ansicht: Geltungsbereich des Landschaftsplanes Kottenforst © Bundesstadt Bonn
 
Geltungsbereich des Landschaftsplanes Kottenforst

Ausführliche Infos zu den Entwicklungszielen des LP Kottenforst im Stadtplan
URL: http://stadtplan.bonn.de/cms/cms.pl?Amt=Stadtplan&set=4_1_0_ 0&act=0&&x=2578664&y=5616674&scale=100000&kartentyp=Hintergr undkarte&layers=LP%20Kottenforst%20Entwicklungsziele
Ausführliche Infos zu den Festsetzungen des LP Kottenforst im Stadtplan
URL: http://stadtplan.bonn.de/cms/cms.pl?Amt=Stadtplan&set=4_1_0_ 0&act=0&&x=2578664&y=5616674&scale=100000&kartentyp=Hintergr undkarte&layers=LP%20Kottenforst%20Festsetzungen

Naturschutzfachliche Bedeutung

Der Geltungsbereich des Landschaftsplans Kottenforst gliedert sich hinsichtlich seiner Nutzungsform in nachfolgende Haupteinheiten: 

  • Die Bonner Rheinebene im Norden von Graurheindorf und im Südosten von Mehlem.
  • Die Hangbereiche zwischen Poppelsdorf, Friesdorf, Bad Godesberg, Muffendorf und Lannesdorf mit Ihren vielfältigen Nutzungsstrukturen und abwechslungsreichen Vegetationsbeständen.
  • Die Hauptterrasse im südlichen Plangebiet (Bereich Lannesdorf), die von zum Teil tief eingeschnittenen Löß-Hohlwegen gegliedert wird zwischen denen sich ein Mosaik aus unterschiedlichen Nutzungsformen findet.
  • Die Bachtäler des natürlich mäandrierenden Katzenlochbaches / Lengsdorfer Baches, des Engelbaches (Melbtal), des Wittgesbaches und des Godesberger Baches, die in zum Teil engen und tiefen Einschnitten das Gelände durchziehen und von bewaldeten Seitenhängen, offenen Grünland- und Obstwiesenflächen sowie dichten Ufergehölzen begleitet werden.
  • Der Kottenforst (Hauptterrasse) als große zusammenhängende Waldfläche im Süden des Plangebietes, der sich aus verschiedenen Eichen-Hainbuchen-Wäldern und Buchenwäldern zusammensetzt. 

Zentrale Bedeutung besitzen die Europäischen FFH-Schutzgebiete und Naturschutzgebiete sowie das Vogelschutzgebiet Kottenforst-Waldville. Der Rodderberg mit seinen extensiven artenreichen Grünlandbereichen, vegetationsfreien und –armen Schlackenbereichen sowie gut ausgebildeten Trocken- und Halbtrockenrasen, Magerwiesen und Glatthaferwiesen trägt zum Erhalt von geschützten Europäischen Lebensraumtypen bei (lückige Kalk-Pionierrasen, Glatthafer- und Wiesenknopf-Silgenwiesen, Silikatfelsen mit Pioniervegetation).

Die Unterschutzstellung des Kottenforstes ist begründet durch den ausgedehnten zusammenhängenden Laubwaldkomplex, der aufgrund seiner Größe und Ausstattung eine zentrale Bedeutung im landesweiten und somit europäischen Biotopverbundsystem einnimmt. Der Kottenforst stellt eine herausragende Bedeutung für Lebensgemeinschaften und Lebensstätten von Tieren und Pflanzen dar.

Das Naturschutzgebiet Düne Tannenbusch stellt ein bedeutendes Biotop innerhalb des Siedlungszusammenhangs im Bonner Norden dar. Der sieben Hektar große Bereich wird geprägt von Relikten einer Binnendüne spätpleistozänen bis holozänen Ursprungs mit offenen Sandbereichen. Das Schutzgebiet dient als Lebensraum für gefährdete Tier- und Pflanzenarten, insbesondere für Arten der Trocken- und Magerrasen sowie für Insekten. Schutzwürdig sind außerdem die extremen Standortbedingungen der tiefgründigen, trocknen und nährstoffarmen Sandböden.


Weiterführende Informationen

LP Kottenforst Begründung [PDF, 2454 KB]
Datei: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/sta dtplanung/landschaftsplanung/16242/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIN8fn98bKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

LP Kottenforst Entwicklungskarte [PDF, 6825 KB]
Datei: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/sta dtplanung/landschaftsplanung/16242/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIN7g3mEbKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

LP Kottenforst Festsetzungskarte [PDF, 10354 KB]
Datei: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/sta dtplanung/landschaftsplanung/16242/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIN7g3p7bKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

LP Kottenforst Schutzgebiete [PDF, 2124 KB]
Datei: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/sta dtplanung/landschaftsplanung/16242/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIN9fnt%2FbKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cj Yh2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

Informationen zu den Schutzgebieten der Stadt Bonn
URL: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/nat ur_und_landschaftpflege/natur_und_landschaftspflege/index.ht ml?lang=de

Zurück zum Seitenanfang

Letzte Aktualisierung: 13. März 2017




 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation