Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

20. November 2017



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Reitangelegenheiten


 

Wer in der freien Landschaft oder auf Reitwegen im Wald reitet, muss ein gut sichtbares, am Pferd beidseitig angebrachtes gültiges Kennzeichen führen (Reitplakette). Dieses Nummernschild für Pferde trägt die Buchstabenkombination BN und eine Nummer.

Das Kennzeichen muss mit jährlich zu erneuernden Aufklebern versehen werden, die gegen Entrichtung der Reitabgabe von der Unteren Landschaftsbehörde ausgegeben werden.

Die Einnahmen aus der Reitabgabe - in Bonn jährlich rund 17.000 Euro - werden ausschließlich für die Unterhaltung der Reitwege im Stadtgebiet verwendet.

Einen Überblick über das 30 Kilometer umfassende Reitwegenetz gibt es im Online-Kartendienst,

Stadtplan
URL: http://stadtplan.bonn.de/index.php?layers=Hintergrundkarte,R eitwege&minX=2579600&minY=5619000&scale=150000

Eine gedruckte Karte ist bei der Kartenvertriebsstelle erhältlich.

  • Kartenbestellung [Onlineformular]
    Bestellung von Karten beim Amt für Bodenmanagement und Geoinformation

    Datei: https://formulare.bonn.de:443/metaform/Form-Solutions/sid/as sistant/5901edcdc2dc5de7874a7cfb

Bei Neuausgabe der Reitplakette sind für das vollständige Kennzeichen (Plaketten mit Jahresaufklebern) 39,40 EUR - bei Reiterhöfen 89,40 EUR - zu entrichten. In den Folgejahren betragen die Kosten 30,40 EUR beziehungsweise 80,40 EUR bei Reiterhöfen.

Außerhalb von Wegen in der freien Landschaft oder außerhalb der durch Gebotsschilder gekennzeichneten Reitwege im Wald darf auch mit Plakette nicht geritten werden. Dies gilt zum Beispiel für Feldraine, Böschungen, Waldschneisen, Wildwechsel und Trampelpfade.

Wer ohne gültige Reitplakette ausreitet oder die vorgeschriebenen Wege verlässt, begeht eine Ordnungswidrigkeit und muss mit einem empfindlichen Bußgeld rechnen.


Letzte Aktualisierung: 20. Oktober 2016




 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation