Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

19. November 2017



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Naturschutzgebiete


 

Die Ausweisung von Naturschutzgebieten (NSG) erfolgt vorrangig zur Erhaltung von Lebensgemeinschaften oder Lebensräumen bestimmter Tier- und Pflanzenarten. Eine Unterschutzstellung kann jedoch auch in der wissenschaftlichen, naturgeschichtlichen oder landeskundlichen Bedeutung eines Gebietes begründet sein. Einen weiteren Grund stellt die Seltenheit, die besondere Eigenart oder auch die hervorragenden Schönheit eines Gebietes dar.

Die gesetzlichen Grundlagen zur Ausweisung von Naturschutzgebieten sind im Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) sowie im Landschaftsgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen (LG NW) verankert.

Zur Ausweisung von Naturschutzgebieten sieht der Gesetzgeber zwei Möglichkeiten vor :

Naturschutzgebiete können über Festsetzungen im Landschaftsplan oder - sofern kein Landschaftsplan aufgestellt wurde - durch eine von der Bezirksregierung oder des Kreises beziehungsweise einer kreisfreien Stadt erlassenen Ordnungsbehördliche Verordnung ausgewiesen werden.

Auf dem Gebiet der Stadt Bonn sind derzeit insgesamt neun Naturschutzgebiete ausgewiesen.

  • Siegmündung
    URL: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/nat ur_und_landschaftpflege/natur_und_landschaftspflege/natursch utzgebiete/11059/index.html?lang=de
  • Siebengebirge, Teilgebiet Ennert
    URL: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/nat ur_und_landschaftpflege/natur_und_landschaftspflege/natursch utzgebiete/11060/index.html?lang=de
  • Wolfsbachtal
    URL: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/nat ur_und_landschaftpflege/natur_und_landschaftspflege/natursch utzgebiete/11061/index.html?lang=de
  • Weiers Wiesen
    URL: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/nat ur_und_landschaftpflege/natur_und_landschaftspflege/natursch utzgebiete/11062/index.html?lang=de
  • Kohlkaul - Bereich feuchte Grünlandbrachen und Mähweiden
    URL: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/nat ur_und_landschaftpflege/natur_und_landschaftspflege/natursch utzgebiete/11063/index.html?lang=de
  • Kohlkaul - Bereich Nasswiesen und Bruchwald
    URL: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/nat ur_und_landschaftpflege/natur_und_landschaftspflege/natursch utzgebiete/11064/index.html?lang=de
  • Düne Tannenbusch
    URL: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/nat ur_und_landschaftpflege/natur_und_landschaftspflege/natursch utzgebiete/11065/index.html?lang=de
  • Kottenforst
    URL: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/nat ur_und_landschaftpflege/natur_und_landschaftspflege/natursch utzgebiete/11066/index.html?lang=de
  • Rodderberg
    URL: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/nat ur_und_landschaftpflege/natur_und_landschaftspflege/natursch utzgebiete/11067/index.html?lang=de

Die rechtsrheinischen Gebiete wurden über entsprechende Festsetzungen in Landschaftsplänen als Naturschutzgebiete ausgewiesen. Zurzeit sind in Bonn die Landschaftspläne 'Siegmündung' und 'Ennert' rechtskräftig. Da sich der Landschaftsplan für das linksrheinische Bonner Gebiet noch in der Aufstellung befindet, erfolgte die Ausweisung der Naturschutzgebiete in diesem Bereich über Ordnungsbehördliche Verordnungen.

Landschaftsplan Siegmündung
URL: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/sta dtplanung/landschaftsplanung/16240/index.html?lang=de
Landschaftsplan Ennert
URL: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/sta dtplanung/landschaftsplanung/16241/index.html?lang=de

Um die Erhaltung und die Entwicklung der Naturschutzgebiete zu sichern, ist es unter anderem verboten

  • Flächen außerhalb der befestigten oder gekennzeichneten Straßen und Wege sowie außerhalb von Park- beziehungsweise Stellplätzen zu betreten, zu befahren oder auf ihnen zu reiten
  • Hunde unangeleint mit sich zu führen oder außerhalb von Wegen laufen zu lassen
  • zu zelten, zu campen oder zu lagern
  • Feuer zu entfachen (Lager- oder Grillfeuer)
  • Pflanzen oder Teile davon abzuschneiden, abzupflücken, zu beschädigen, auszureißen oder auszugraben
  • wild lebenden Tieren nachzustellen, mutwillig zu beunruhigen, zu fangen, zu verletzen oder zu töten sowie Eier, Larven, Puppen oder andere Entwicklungsformen oder Nester zu entnehmen
  • Müll zu hinterlassen.

Letzte Aktualisierung: 12. Juli 2017




 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation