Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

21. November 2017



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Unternehmen


 

Energieeffiziente IHK-Unternehmen

Die Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg hat unter ihren Mitgliedsunternehmen in der Region besonders energieeffizient wirtschaftende Firmen ausgewählt. In der Broschüre "Energetische Leuchttürme in der Region Bonn/Rhein-Sieg" werden diese mit ihren energetischen Projekten und Maßnahmen im Detail vorgestellt. Nachahmen ausdrücklich erwünscht.

Broschüre "Energetische Leuchttürme der Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg
URL: http://www.ihk-bonn.de/fachbereiche/innovation-und-umwelt/en ergie/broschuere-energetische-leuchttuerme.html

Energieberatung für mittelständische Unternehmen

Eine Energieberatung für mittelständische Unternehmen bieten die städtische Wirtschaftsförderung, die Handwerkskammer Köln, die Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg sowie die Stadtwerke Bonn Energie und Wasser an. Die Beratung hilft Unternehmen dabei, einfach und schnell Energieeinsparpotenziale im eigenen Betrieb zu identifizieren. Über das Angebot informiert ein neues Faltblatt.

Energieberatung für mittelständische Unternehmen [PDF, 351 KB]
Datei: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/kli maschutz/information/unternehmen/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR3fHuEbKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

Die Berater schätzen den Ist-Zustand im Unternehmen ein, nehmen bei Bedarf weitergehende Analysen vor, beraten zu Förderprogrammen oder Weiterbildungsangeboten für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oder vermitteln an Energie- und Effizienzberater weiter.
Dass die Einsparung von Energie einen nennenswerten Beitrag zur Kosteneinsparung im Unternehmen und zur CO2-Reduktion leisten kann, belegt eindrucksvoll das letzte Ökoprofit-Projekt der Stadt Bonn und des Rhein-Sieg-Kreises in Zusammenarbeit mit der IHK Bonn/Rhein-Sieg. An dem Projekt beteiligten sich 13 Unternehmen, darunter Betriebe aus dem Handwerk, dem verarbeitenden Gewerbe sowie Dienstleistungsunternehmen. Die beteiligten Betriebe erreichten mit unterschiedlichen Maßnahmen eine Kosteneinsparung von insgesamt 195 000 Euro pro Jahr und eine CO2-Reduzierung von 468 Tonnen.
Die Initiative zur Energieberatung ist Bestandteil des Integrierten Klimaschutzkonzeptes der Stadt Bonn unter dem Dach "Klar zur Wende? Gemeinsam das Klima schützen".

Ökoprofit

Klimafreundlich zu arbeiten und zu produzieren trägt zur Kostensenkung in Betrieben bei. Im Gemeinschaftsprojekt zwischen Stadt und lokaler Wirtschaft können interessierte Unternehmen etwas für Image, Firmenkonto und Umwelt tun.

Informationen zu Ökoprofit
URL: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/lok ale_agenda/oekoprofit/index.html?lang=de

Veggietag

Donnerstag ist Veggietag, denn ein fleischloser Tag pro Woche hilft dem Klimaschutz. Kantinen und Schulküchen sind herzlich eingeladen, sich an dieser Aktion zu beteiligen. Eine Übersicht der teilnehmenden Kantinen und Material für die Aktion gibt es hier.

Informationen zum Veggietag
URL: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/lok ale_agenda/projekte/13028/index.html?lang=de

Klimaneutrale Veranstaltungsplanung

Organisatoren begegnen bei der Veranstaltungsplanung viele Aspekte, bei denen CO2 eingespart oder reduziert werden kann. Die Entscheidung, Umweltkriterien stärker zu berücksichtigen, soll jedoch nicht zu
mehr Aufwand führen. Die EnergieRegion NRW hat deshalb gemeinsam mit dem Klimaschutzministerium NRW einen Ratgeber für klimaneutrale Veranstaltungen herausgegeben, der Tipps zur Vorbereitung, Durchführung und Nachlese von klimafreundlichen Veranstaltungen gibt. Der Ratgeber soll dabei helfen, selbst bei einem geringen Zeitbudget alle wesentlichen Kriterien für eine nachhaltige, klimagerechte Veranstaltung zu realisieren. Eine praktische Checkliste ergänzt das Serviceangebot.

Klimaneutrale Veranstaltungen [PDF, 706 KB]
Datei: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/kli maschutz/information/unternehmen/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR2gnuCbKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

Auszeichnungen Klimaexpo

Die KlimaExpo.NRW ist eine neue Initiative der NRW-Landesregierung. Der industrielle Wandel in Nordrhein-Westfalen setzt auf Innovation, Bildung und Klimaschutz. Energiewende, Klimaschutz und die notwendige Anpassung an die Folgen des Klimawandels bieten viele Chancen für Wirtschaft und Gesellschaft und sind Motor für neue Projekte. Die Landesregierung hat deshalb die KlimaExpo.NRW ins Leben gerufen. Diese soll das technologische und wirtschaftliche Potenzial Nordrhein-Westfalens in diesem Bereich präsentieren. Sie ist zugleich Leistungsschau und Ideenlabor für den Standort NRW und möchte erfolgreiche Projekte einem breiten Publikum verständlich nahe bringen. Zahlreiche Unternehmen und Innovationen aus Bonn sind bei der KlimaExpo vertreten. Einige davon stellen wir Ihnen hier vor.

Energie neu denken: Heizkraftwerk Nord
URL: http://www.klimaexpo.nrw/mitmachen/projekte-vorreiter/vorrei tergefunden/gaskraftwerknord/
Erdwärme im Kameha Grand
URL: http://www.klimaexpo.nrw/index.php?id=345
Sanierte Straßenbahnen
URL: http://www.klimaexpo.nrw/index.php?id=344

Letzte Aktualisierung: 18. Januar 2016




 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation