Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

20. November 2017



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Gesundheitsstandort


 

Aktuell:

'Rheinland Studie' des DZNE im Raum Bonn
URL: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/ges undheitsportal/gesundheitsstandort/17205/index.html?lang=de

Bonn hat sich in den vergangenen Jahren zu einem starken Standort der Gesundheitswirtschaft entwickelt, der sowohl auf nationaler, wie auch auf internationaler Ebene einen hervorragenden Ruf besitzt. Die Gesundheitsstadt Bonn bietet eine Vielzahl medizinischer und gesundheitsorientierter Einrichtungen. In der Stadt gibt es rund 20 Krankenhäuser, Fachambulanzen und Tageskliniken sowie das Universitätsklinikum Bonn mit über 30 klinischen Abteilungen und 20 Forschungseinrichtungen. Etwa 2 700 Ärzte, die über 40 Fachgebiete vertreten, sind in den Bonner Krankenhäusern und Arztpraxen tätig. In den Kernbereichen des Gesundheitswesens (stationäre und ambulante Versorgung, therapeutische Praxen, Pflege, Facheinzelhandel und Gesundheitshandwerk) konnten Mitte 2014 fast
24 700 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte verzeichnet werden.

Eine große Zahl von Beratungseinrichtungen sowie der Sitz vieler Organisationen und Institutionen aus dem Gesundheitsbereich komplettieren das Angebot. Neben dem Sitz des Bundesministeriums für Gesundheit befinden sich nationale wie internationale Forschungseinrichtungen mit gesundheitlichem Schwerpunkt in Bonn, zum Beispiel das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, die Zentralstelle der Länder für Gesundheitsschutz bei Arzneimitteln und Medizinprodukten, das Europäische Zentrum für Gesundheit und Umwelt der WHO oder das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen e.V.

Um die hervorragende Kompetenz am Standort Bonn im Bereich der medizinischen Forschung, Versorgung und Verwaltung optimal nutzen und weiter entwickeln zu können, gewinnt der Ausbau bestehender bzw. die Initiierung neuer Netzwerke an Bedeutung. Das Amt für Wirtschaftsförderung und das Gesundheitsamt der Stadt Bonn arbeiten hier eng zusammen, engagieren sich aktiv und beziehen in ihre Aktivitäten alle Institutionen, Einrichtungen und Akteure der Gesundheitswirtschaft ein.

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner im Gesundheitsamt
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/stadtverwal tung_im_ueberblick/00573/index.html
Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner im Amt für Wirtschaftsförderung
URL: http://www.bonn.de/wirtschaft_wissenschaft_internationales/w irtschaftsfoerderung_bonn/standortentwicklung/innovations_un d_clusterfoerderung/08668/index.html?lang=de

Letzte Aktualisierung: 3. Februar 2016




 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation