Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

23. April 2018



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Seminar: Arbeiten mit der Motorkettensäge


 

Ausbildungsziel

Ziel der Ausbildung ist, die Befähigung zur sicheren Handhabung der Motorkettensäge einschließlich der Schutzkleidung zu erzielen. Dieses Seminar baut auf die in der Truppmann-Ausbildung (Modul V.) vermittelten Lernziele auf. Den Teilnehmern werden u.a. folgende Inhalte vermittelt:

Modul III.: Fällen und Entasten von Bäumen
Baumbeurteilung und Ansprache
Fälltechniken
Sicherheitsmaßnahmen beim Fällen
Entlastungstechniken

Modul IV.: Arbeiten im Sturm und Bruchholz
Sicherung von Wurzeltellern
praktische Schnittführung
praktische Windwurfaufbearbeitung

Dauer der Ausbildungsmaßnahme: 38 Stunden

Folgende Schutzkleidung (PSA) ist mitzuführen:
Feuerwehrhelm
Arbeitshandschuhe (kein Nomex)
Feuerwehrschutzjacke
Feuerwehrschutzstiefel

Voraussetzungen zur Teilnahme:
abgeschlossene Ausbildung in den Modulen 1. und 2. gem. GUV - I 8624


Letzte Aktualisierung: 3. Dezember 2013




 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation