Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

4. Dezember 2016



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Krisenmanagement


 

Organigramm Krisenstab © Stadt Bonn
| vergrößerte Ansicht: Organigramm Krisenstab © Stadt Bonn
 

Bei großen Schadenfällen läuft ein im Vorfeld genau vorbereitetes Krisenmanagement an. Situationen wie beim Stromausfall im Münsterland oder der Flut an der Oder sind dadurch gekennzeichnet, dass in kurzer Zeit sehr viele Informationen verarbeitet und sehr viel Hilfeleistung zeitgleich koordiniert werden muss. Außerdem sind Entscheidungen von großer Tragweite und politischer Dimension sehr schnell notwendig.

Der Oberbürgermeister trägt als Hauptverwaltungsbeamter für alle Maßnahmen die Gesamtverantwortung.
Er wird dabei durch den Krisenstab unterstützt, der alle Entscheidungen von politisch-administrativer Art trifft oder vorbereitet.

Die Einsatzleitung regelt die operativ-taktischen Belange und wird bei den meisten Schadenszenarien von der Feuerwehr gestellt. Dort führt der Einsatzleiter der Feuerwehr mit Unterstützung eines Stabes und der Leitstelle den Einsatz aller Kräfte, die zur Schadenbeseitigung erforderlich sind.


Letzte Aktualisierung: 4. Februar 2010




 


 

© 2003 - 2016 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation