Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

25. Februar 2017



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Aktuelles


 

Bilanz von Feuerwehr und Rettungsdienst zu Weiberfastnacht

An Weiberfastnacht, 23. Februar 2017, kam es in der Zeit von 10 bis 19 Uhr zu sieben Rettungsdiensteinsätzen. Bei einem Einsatz davon war ein Notarzt erforderlich. Insgesamt rückte der Bonner Rettungsdienst im Zeitraum von 23. Februar 2017, 10 Uhr, bis 24. Februar 2017, 7 Uhr, zu weiteren 102 Notfalleinsätzen aus. Es handelt sich um eine leicht erhöhte Anzahl von Einsätzen gegenüber einem normalen Werktag. In der Unfallhilfsstelle in Beuel zählten die Hilfsorganisationen zahlreiche Hilfeleistungen im Bereich des Sanitätsdienstes.

Der Feuerwehr bescherte der Sturm im genannten Zeitraum sechs Einsätze. Hier beseitigten die Einsatzkräfte abgebrochene Äste und umgestürzte Bäume und sicherten gelöste Bauplanen. Die Einsatzleitung der Feuerwehr unterstützte die Ordnungsbehörden bei der Beurteilung der sich entwickelten Sturmsituation und bei der Festlegung von Sicherheitsmaßnahmen, zum Beispiel die Räumung eines nicht sturmsicheren Festzelts durch das Ordnungsamt in Beuel.

Aktuelle Einsätze

7. Februar 2017: Brennende Gegenstände an Hauswand - Anwohner halten Flammen mit Feuerlöscher in Schach, Colmantstraße in der Weststadt  [PDF, 67 KB]
Durch den Einsatz von Feuerlöschern verhindern Anwohner, dass sich das Feuer im Freien auf das angrenzende Gebäude ausbreitete. Die Feuerwehr übernahm die Nachlöscharbeiten.

Datei: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/feu erwehr_und_rettungsdienst/aktuelles/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR5g32AbKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

29. Januar 2017: Brand in Dachgeschosswohnung - ein Verletzter, Dietkrichenstraße in Castell [PDF, 176 KB]
Beim Brand einer Dachgeschosswohnung wurde der Mieter leicht verletzt. Die Feuerwehr konnte das Übergreifen des Feuers auf den gesamten Dachstuhl verhindern.

Datei: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/feu erwehr_und_rettungsdienst/aktuelles/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR5g3yAbKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

28. Januar 2017: Pkw brennt unmittelbar vor Wohnhaus, Jenastraße in Brüser Berg [PDF, 181 KB]
Ein Pkw brannte in unmittelbarer Nähe zu einem Wohnhaus. Ein schneller Feuerwehreinsatz verhinderte ein Übergreifen der Flammen.

Datei: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/feu erwehr_und_rettungsdienst/aktuelles/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR5g3qCbKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

19. Januar 2017: Feuerwehr rettet Mutter und Kind aus verrauchter Wohnung, Bergmeisterstück in Kohlkaul [PDF, 68 KB]
Bei einem Brandeinsatz in Kohlkaul retteten die Einsatzkräfte Mutter und Kind aus der verrauchten Wohnung. Beide überstanden den Einsatz unverletzt.

Datei: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/feu erwehr_und_rettungsdienst/aktuelles/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR5g3h9bKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

19. Januar 2017: Brennende Gasflasche sorgt für Feuerwehreinsatz, Frongasse, Endenich [PDF, 68 KB]
In Endenich brannte die Gasflasche eines Heizstrahlers. Die Einsatzkräfte kühlten den erwärmten Druckbehälter im Freien und ließen das restliche Gas kontrolliert ausströmen.

Datei: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/feu erwehr_und_rettungsdienst/aktuelles/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR5g3h8bKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

Aktuelles

Feuerwehr und Rettungsdienst funken künftig digital

Symbolbild Digitalfunk © Feuerwehr Bonn

Die Bonner Feuerwehr und der Rettungsdienst stellen ihren Funkverkehr auf ein bundesweit einheitliches Sprech- und Datenfunksystem um, das gemeinsam mit anderen Sicherheitsbehörden genutzt werden kann.

Ausführliche Informationen
URL: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/feu erwehr_und_rettungsdienst/aktuelles/18057/index.html?lang=de

Die Sirene in der Tasche - Die Warn-App NINA

Die Sirene in der Tasche - Die Warn-App NINA © Bundesstadt Bonn

NINA, die Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK), informiert auch in Bonn über aktuelle Gefahren und gibt zeitgleich Hinweise zum richtigen Verhalten. Wer die kostenlose App heruntergeladen und installiert hat, bekommt die Warnmeldung für den eingestellten Ort oder den aktuellen Standort direkt auf seinem Smartphone angezeigt.

weitere Informationen
URL: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/feu erwehr_und_rettungsdienst/damit_sie_sicher_sind/17994/index. html?lang=de

Notruf 112 gilt europaweit
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/presseporta l/pressemitteilungen/27194/index.html

Bonner Feuerwehr warnt vor Gefahr durch Kohlenmonoxid
URL: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/feu erwehr_und_rettungsdienst/damit_sie_sicher_sind/15027/index. html?lang=de

Letzte Aktualisierung: 24. Februar 2017




 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation